Ideapads sind gelandet

Lenovo-Netbooks S9 und S10 mit Linux

Lenovo-Netbooks S9 und S10 mit Linux

Ulrich Bantle
12.12.2008 Nach einer immer wieder verschobenen Markteinführung gibt es die Ideapad-Netbooks von Lenovo nun auch in Deutschland.

Lenovos Netbooks sind mit Intels Atom-Prozessor, bis zu 1,5 GByte Arbeitsspeicher, Webcam, WLAN, zwei USB-Ports, 4-in-1-Kartenleser und (optional) Bluetooth ausgestattet und wiegen rund 1,2 kg. Beim Display stehen die Formate 8,9 Zoll (S9) und 10,1 Zoll (S10) zur Auswahl (beide spiegelnd). Optionen bieten sich auch beim Speicherplatz mit der Wahl zwischen Solid State Disks und Festplatten. Zwischen 4 GByte SSD bis 80 GByte Festplatte beim S9e und bis zu 160 GByte beim S10e kann der Nutzer wählen. Unterschiede gibt es zwischen den beiden Modellen auch beim Akku: Drei Zellen stecken im S9e, sechs im S10er Modell. Nachrüstung ist jeweils möglich. Als Betriebssystem kommen der Suse Linux Enterprise Desktop oder Windows XP Home zum Einsatz. Das Ideapad S10e ist in rot, schwarz und weiß erhältlich ist, das S9e nur in schwarz.

Die im BIOS und auf Teilen der Festplatte integrierte Splashtop-Technologie sorgt für einen Schnellstart: Nach einem Druck aufs Knöpfchen fährt der Rechner in Sekunden eine rudimentäre Kommunikationsumgebung hoch, über die man chatten, im Web surfen, E-Mails abrufen und über Skype auch Video-Konferenzen abhalten kann. Aus der Splashtop-Umgebung lässt sich das reguläre Betriebssystem starten. Die Preise für Lenovos Netbooks variieren je nach Konfiguration. Die Linux-Varianten starten bei 300 Euro, die Windows-Modelle bei 400 Euro. Die LinuxCommunity hat bereits ein Testgerät angefordert.

Related content

Kommentare

3067 Hits
Wertung: 160 Punkte (33 Stimmen)

Schlecht Gut

Aktuelle Fragen

Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 0 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...
Öhm - wozu Benutzername, wenn man dann hier mit Klarnamen angezeigt wird?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:30, 1 Antworten
Hallo Team von Linux-Community, kleine Zwischenfrage: warum muß man beim Registrieren einen Us...
openSUSE 13.1 - Login-Problem wg. Fehler im Intel-Grafiktreiber?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:26, 8 Antworten
Hallo Linux-Community, habe hier ein sogenanntes Hybrid-Notebook laufen, mit einer Intel-HD460...
Fernwartung für Linux?
Alfred Böllmann, 20.06.2014 15:30, 7 Antworten
Hi liebe Linux-Freunde, bin beim klassischen Probleme googeln auf www.expertiger.de gestoßen, ei...