Mozilla plant Browser für Unternehmen

Längerer Supportzeitraum

Längerer Supportzeitraum

Ulrich Bantle
11.01.2012
Mozilla plant eine Firefox-Version für Unternehmen, die dank längerem Support die wegen der stark verkürzten Release-Zyklen auftauchenden Probleme mildern soll.

Mozilla hatte sich mit seinen im Monatstakt erscheinenden Releases bei Firmen unbeliebt gemacht, die eine solche Taktung nicht mitgehen konnten. Testphase und Rollout bedeuten Kosten und Aufwand. Dass der schnell aktualisierte Browser ebenso schnell ohne Support dasteht, bringt Unternehmen in die Zwickmühle zwischen Kosten und Risiko. In der anschließenden, teils mit deutlichen Meinungsäußerungen geführten Diskussion versprach Mozilla, eine Lösung zu finden.

Die deutet sich nun in Form eines derzeit im Entwurfsstadium befindlichen Plans für einen Firefox mit erweitertem Support an. Der Vorschlag lautet, eine Firefox-Version als Extended Support Release (ESR) rund ein Jahr lang mit Updates und Bugfixes zu versorgen. Dann erscheint, mit einer Überlappung von 12 Wochen, eine neue ESR-Version. Die soll sich in dieser Zeit ausgiebig testen lassen.

Zeitplan für Firefox mit erweitertem Support (ESR).

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Tails Update
Val Lerie, 11.01.2016 10:51, 0 Antworten
Hallo zusammen, updaten > update Speichern unter > Persistent nicht möglich, mit der Meldung;...
Recoll
Jürgen Heck, 20.12.2015 18:13, 4 Antworten
Wie kann man mit Recoll nach bestimmten Zeichen/Satzzeichen bzw. Zeichenkombinationen suchen, z....
Wings Platinum 4 auf Linux?
Bodo Steguweit, 18.12.2015 11:37, 4 Antworten
Hallo in die Runde ich nutze für meine Diashows Wings Platinum 4 als Diareferent. Arbeite jetzt...
Bandbreite regulieren
Georg Armani, 25.11.2015 16:50, 1 Antworten
Hallo, ich bin ein Neuling in Sachen Linux und hoffe auf Hilfe. Ich habe zwei Windows Rechner...
Windows 10 verhindert LINUX
Hans Wendel, 17.11.2015 17:47, 8 Antworten
Hallo alle, mit einem W10-Laptop (vorher war Win7) wollte ich LINUX ausprobieren. Alles, was ni...