Kernfrage

Kernel-Entwickler ärgern sich über Systemd-Entwickler

Kernel-Entwickler ärgern sich über Systemd-Entwickler

Tim Schürmann
03.04.2014 Übergibt man dem Kernel die Option „debug“, so übernimmt auch Systemd diese Einstellung und schreibt ebenfalls zahlreiche Meldungen in das Kernel-Protokoll, so dass unter Umständen ein Start unmöglich wird. Über dieses Verhalten hat sich jetzt eine hitzige Diskussion entwickelt.

Systemd-Entwickler Kay Sievers sah darin kein Problem: Seiner Meinung nach dürfe Systemd "debug" nutzen, weshalb er kurzerhand den entsprechenden Fehlerbericht schloss. Ein Kernel-Entwickler stellte daraufhin auf der Kernel-Mailingliste die Idee vor, die Option "debug" nicht mehr für Userspace-Programme zugänglich zu machen. Daraufhin entwickelte sich sowohl auf der Kernel-Mailingliste als auch auf Google+ eine hitzige Diskussion.

Irgendwann platzte Linus Torvalds der Kragen: Er warf Kay Sievers vor, dass seine Fehler stets andere beseitigen müssten. Gleichzeitig kündigte er an, keine Kernel-Patches mehr von Kay Sievers anzunehmen, sofern der Code nicht fehlerfrei sei. Dies hätte insbesondere Auswirkungen für den in der Entwicklung befindlichen KDbus, an dem Kay Sievers maßgeblich mitarbeitet.

In die Bresche sprang schließlich der Kernel-Programmierer Greg Kroah-Hartman. Er schlug vor, dass Systemd anstelle von "debug" zukünftig auf den Parameter "systemd.debug" hören sollte. Darüber hinaus diskutieren die Kernel-Entwickler weitere Änderungen, so könnte etwa die Anzahl der Debug-Meldungen begrenzt werden.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 4 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...
Treiber für Canon Laserbase MF5650
Sven Bremer, 10.02.2015 09:46, 1 Antworten
Hallo ich weiß mittlerweile das Canon nicht der beste Drucker für ein Linux System ist. Trotzd...
Linux und W7 im Netz finden sich nicht
Oliver Zoffi, 06.02.2015 11:47, 3 Antworten
Hallo! Ich verwende 2 PCs, 1x mit W7prof 64 Bit und einmal mit Linux Mint 17 64 Bit, welches ich...
Rootpasswort
Jutta Naumann, 29.01.2015 09:14, 1 Antworten
Ich habe OpenSuse 13.2 installiert und leider nur das Systempasswort eingerichtet. Um Änderungen,...