KDE-Programm zeichnet Schaltpläne und Graphen

KDE-Programm zeichnet Schaltpläne und Graphen

Neu: Cirkuit

Mathias Huber
13.12.2010
Der KDE-Entwickler Matteo Agostinelli hat Cirkuit vorgestellt, eine Anwendung zum Zeichnen von Schaltplänen und Graphen.

Das Programm hatte Agostinelli ursprünglich als Frontend für die Circuit-Makros geschrieben, die Schaltpläne und andere Strichgrafiken zur Verwendung in Latex-Dokumenten produzieren. Das berichtet der Entwickler in seinem Blog. Cirkuit zeigt eine Echtzeit-Vorschau und kann das Ergebnis in den Formaten EPS, PDF, PNG oder PSTricks exportieren. Mittlerweile kann das KDE-Programm auch Gnuplot und TikZ/PGF als Backends benutzen, um allerhand Graphen zu generieren. Die Editorkomponente stammt aus Kate und bietet Syntax-Highlighting.

Die KDE-Anwendung Cirkuit dient unter anderem als Frontend für die Circuit-Makros (daher der Name), die Schaltpläne zeichnen.

Die Software ist auf KDEs Projekt-Plattform erhältlich, wo unter anderem der Quelltext per Git verfügbar ist. Cirkuit ist unter GPLv2 lizenziert.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

WLan mit altem Notebook funktioniert nicht mehr
Stefan Jahn, 22.08.2017 15:13, 0 Antworten
Ich habe ein altes Compaq-6710b Notebook mit Linux Mint Sonya bei dem WLan neulich noch funktioni...
Würde gerne openstreetmap.de im Tor-Browser benutzen, oder zu gefährlich?
Wimpy *, 21.08.2017 13:24, 1 Antworten
Im Tor-Netzwerk (Tor-Browser) kann ich https://www.openstreetmap.de/karte.html# nicht nutzen....
Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...