Javascript-Engine verbessert

Javascript-Engine verbessert

Firefox 9 veröffentlicht

Ulrich Bantle
21.12.2011
Im flotten Releasezyklus des Firefox-Browsers ist nun Version 9 zum Download für Linux, Mac OS X und Windows verfügbar.

Die Mozilla-Experten haben sich bei dieser Ausgabe hauptsächlich um die Leistungssteigerung beim Abarbeiten von Javascript gekümmert. Das Schlagwort für die bessere Performance heißt Type-Inference (kurz TI), eine in der Javascript-Engine Spidermonkey integrierte Funktion, die Skriptbestandteile analysiert und die Ausführung überwacht, was deutlich effizienteren Code produzieren soll. Brian Hackett, Firefox-Entwickler, beschreibt TI in einem Blogbeitrag näher.

In der Mac-Ausgabe kann Firefox nun Swipe-Gesten, die mit zwei Fingern ausgeführt werden. Zudem soll Firefox besser mit Websites umgehen können, die den Download großer Datenmengen erfordern. Verantwortlich dafür ist die Fähigkeit, XML-Http-Requests (XHR) aufzuteilen. Dadurch braucht der Browser nicht zu warten, bis die kompletten Daten geladen sind.

Benchmarks: Firefox 9 schlägt seine Vorgänger-

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Internet abschalten
Karl-Heinz Hauser, 20.02.2018 20:10, 0 Antworten
In der Symbolleiste kann man das Kabelnetzwerk ein und ausschalten. Wie sicher ist die Abschaltu...
JQuery-Script läuft nicht mit Linux-Browsern
Stefan Jahn, 16.02.2018 12:49, 2 Antworten
Hallo zusammen, ...folgender goldener Code (ein jQuery-Script als Ergebnis verschiedener Exper...
XSane-Fotokopie druckt nicht mehr
Wimpy *, 30.01.2018 13:29, 2 Antworten
openSuse 42.3 KDE 5.8.7 Seit einem Software-Update druckt XSane keine Fotokopie mehr aus. Fehler...
TOR-Browser stürzt wegen Wikipedia ab
Wimpy *, 27.01.2018 14:57, 0 Antworten
Tor-Browser 7.5 based on Mozilla Firefox 52.8.0 64-Bit. Bei Aufruf von http: oder https://de.wi...
Wifikarte verhindert Bootvorgang
Maik Kühn, 21.01.2018 22:23, 1 Antworten
iwlwifi-7265D -26 failed to load iwlwifi-7265D -25 failed to load iwlwifi-7265D -24 failed to l...