Home / Nachrichten / Heute erscheint Debian 5.0 "Lenny"

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Eingedost
(161 Punkte bei 4 Stimmen)
Aufteiler
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Heute erscheint Debian 5.0 "Lenny"
Von Testing zu Lenny

Heute erscheint Debian 5.0 "Lenny"

14.02.2009 Alle Anzeichen deuten darauf hin, dass es mit dem Lenny-Release heute klappt. Hier die wichtigsten Informationen.

Im Debian-Wiki gibt es einen genauen Zeitplan für das Lenny-Release. Die LinuxCommunity hat sich den Ablauf angesehen und hier die wichtigsten Punkte herausgenommen:

  • Wenn die Uhren in Greenwich 12 Uhr schlagen (13 Uhr Lokalzeit), schalten die Webmaster sämtliche Cronjobs auf den Servern aus. Das Ein- und Auschecken von Paketen ist dann nicht mehr möglich, Änderungen bleiben so lange in einer Warteschlange (queue/unchecked). Die Webmaster migrieren den stable-Zweig nach oldstable. Gleichzeitig wird aus dem bisherigen testing-Zweig das neue Lenny (stable). Dieser Vorgang dürfte rund zwei Stunden dauern.
  • Das Release-Management-Team prüft anschließend die Integrität des neuen Archivs und signiert die Repositories. Lenny bringt knapp 8000 neue Pakete mit, rund 3000 wurden entfernt. Das neue Debian umfasst somit rund 23000 Pakete.
  • Um ca. 16 Uhr lokaler Zeit beginnt das erste Mirroring und die Änderungen werden auf die zahlreichen Spiegelserver übertragen.
  • Gleichzeitig schlägt die große Stunde des CD-Teams. Es gilt Abbild-Dateien für die Installation und für die Live-CDs zu erstellen. Diese Arbeit nimmt rund 4 Stunden in Anspruch.
  • Wenn alles klappt, sind um 20 Uhr (Lokalzeit ) die Abbilddateien fertig, jetzt gilt es erneut die Änderungen auf die Spiegelserver zu übertragen. Dieser Vorgang dauert je nach Bandbreite zwischen 2 Stunden und 2 Tagen.
  • Das DSA-Team stellt Torrents bereit, um die Spiegelserver zu entlasten.
  • Gegen 20 Uhr abends ist somit mit dem Announcement zu rechnen. Das Presseteam verschickt es, sobald die ersten CDs verfügbar sind.

Am Sonntag starten dann die "Aufräumarbeiten". Das Release-Team verschickt eine Dankesmail an alle Beteiligten und nach Möglichkeit schalten die Webmaster die Cronjobs wieder ein, wodurch das Einchecken von Paketen wieder möglich ist. Das Announcement wird auf diversen Mailinglisten veröffentlicht, die erste Anlaufstelle für den Download ist http://www.debian.org/CD/

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share

Kommentare
Von Sid zu Lenny ?
Ingo (unangemeldet), Sonntag, 15. Februar 2009 02:28:32
Ein/Ausklappen

Super Artikel bzw. Information.

Mir ist nur grad beim 10x aktualisieren der Seite (in der Hoffnung eine aktualisierte Information über das Release zu erfahren) aufgefallen, dass die Überschrift doch im Eigentlichen "Von Etch zu Lenny" statt "Von Sid zu Lenny" heissen müsste. Oder habe ich hier etwa einen Denkfehler?

:)

Gruß,
Ingo


Bewertung: 189 Punkte bei 28 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Von Sid zu Lenny ?
Ingo aka /dev/sda (unangemeldet), Sonntag, 15. Februar 2009 02:30:40
Ein/Ausklappen

Sorry für den Doppelpost aber ich hatte einen Servererror beim abschicken bekommen und dachte es läge eventuell am Slash in meinem Nick.

Gruß,
Ingo


Bewertung: 216 Punkte bei 28 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Re: Von Sid zu Lenny ?
Marcel Hilzinger, Sonntag, 15. Februar 2009 15:13:00
Ein/Ausklappen

Ja, die Ueberschrift ist schlecht. Ich meinte eigentlich von Testing zu Stable, aber Sid ist ja nicht Testing, sondern unstable. Ich habe den Titel jetzt geaendert. Dadurch ist er zwar nicht besser geworden, aber korrekter :-)


Bewertung: 214 Punkte bei 29 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Von Sid zu Lenny ?
Ingo (unangemeldet), Sonntag, 15. Februar 2009 20:40:39
Ein/Ausklappen

Danke :)

Gruß,
Ingo


Bewertung: 228 Punkte bei 28 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Von Sid zu Lenny ?
/dev/sda (unangemeldet), Sonntag, 15. Februar 2009 02:27:13
Ein/Ausklappen

Super Artikel bzw. Information.

Mir ist nur grad beim 10x aktualisieren der Seite (in der Hoffnung eine aktualisierte Information über das Release zu erfahren) aufgefallen, dass die Überschrift doch im Eigentlichen "Von Etch zu Lenny" statt "Von Sid zu Lenny" heissen müsste. Oder habe ich hier etwa einen Denkfehler? :)

Gruß,
/dev/sda


Bewertung: 210 Punkte bei 27 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Release erst Mitternacht oder in den frühen Morgenstunden
Meo (unangemeldet), Samstag, 14. Februar 2009 22:12:40
Ein/Ausklappen

wie http://blog.ganneff.de/blog/2009/02/14/lenny-release.html berichtet werden die ftpmaster erst um 23:00 (UTC?) die neuen Archive erhalten, damit genug zeit bleibt für die Mirror. Erst danach kommen die CD Mirror drann und dann wirds auch eine Presse nachricht geben.


den genauen bericht kann man auf der URL in englisch nachlesen.


Bewertung: 206 Punkte bei 30 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Sehr Gut erklärt
Seraphyn Christian M. Grube, Samstag, 14. Februar 2009 14:34:37
Ein/Ausklappen

Ich finde, dass der Vorgang hier wirklich Kurz, Knapp und vor allem Gut erklärt wurde.
Könnte man schon nennen demystifiying Debian-Release.
Danke und Grüße

ps: Schade keine Releaseparty im Stuttgarter Raum, nähe Göppingen Jemand?


Bewertung: 254 Punkte bei 36 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Sehr Gut erklärt
ViNic (unangemeldet), Samstag, 14. Februar 2009 16:27:33
Ein/Ausklappen

Schließe mich an :)

Sehr interessanter Artikel.


Bewertung: 212 Punkte bei 31 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

4575 Hits
Wertung: 331 Punkte (64 Stimmen)

Schlecht Gut

Infos zum Autor

Marcel Hilzinger

Marcel Hilzinger

Marcel Hilzinger arbeitet als Redakteur für die Zeitschriften LinuxUser und EasyLinux. Am liebsten schreibt er Artikel zu netten Gadgets oder Multimedia-Software. In seiner Freizeit spielt er gerne Kicker.

Zum Blog von Marcel Hilzinger →


Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...