Rechtsfragen

Harmony Agreements 1.0 ist fertig

Harmony Agreements 1.0 ist fertig

Mathias Huber
07.07.2011
Das von Canonicals Rechtsbeistand Amanda Brock angestoßene Projekt Harmony Agreements hat seine vorgefertigten Vereinbarungen für Softwareentwickler in Version 1.0 veröffentlicht.

Die so genannten Contributor Agreements (CA) sollen für Rechtssicherheit zwischen Mitwirkenden an Open-Source-Projekten und den Organisationen oder Firmen sorgen, die hinter dem Projekt stehen. Dabei erteilt der Mitwirkende dem Projekt entweder Nutzungsrechte an seinen Beiträgen (Copyright License) oder überschreibt ihm sogar das Copyright (Copyright Assignment), was aber beispielsweise nach deutschen Urheberrecht nicht möglich ist.

Das Harmony-Projekt hat einen Generator ins Web gestellt, mit dem sich Contirbutor Agreements vorfertigen lassen.

Das Harmony-Projekt bietet für interessierte Projekte nun Vorlagen für unterschiedliche Ausprägungen solcher Vereinbarungen, die verschiedene Software- und Inhaltslizenzen berücksichtigen. Die Vorlagen lassen sich per Webformular generieren oder Als Dateien im ODT-, PDF- und HTML-Format herunterladen.

Nicht alle Softwareprojekte verwenden Contributor Agreements, die immer wieder für Zündstoff in Entwicklerkreisen sorgen. Dave Neary vom Gnome-Projekt beispielsweise lehnt CAs ab, da sie häufig eine asymmetrische Machtverteilung zwischen den Entwicklern und einem Unternehmen als Rechteinhaber herstellen. Er kritisiert in seinem Blog die Aktivitäten des Harmony-Projekts, weil sie seiner Meinung nach nahelegen, derartige Vereinbarungen sein notwendig oder Best Practice.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 4 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...
Treiber für Canon Laserbase MF5650
Sven Bremer, 10.02.2015 09:46, 1 Antworten
Hallo ich weiß mittlerweile das Canon nicht der beste Drucker für ein Linux System ist. Trotzd...
Linux und W7 im Netz finden sich nicht
Oliver Zoffi, 06.02.2015 11:47, 3 Antworten
Hallo! Ich verwende 2 PCs, 1x mit W7prof 64 Bit und einmal mit Linux Mint 17 64 Bit, welches ich...
Rootpasswort
Jutta Naumann, 29.01.2015 09:14, 1 Antworten
Ich habe OpenSuse 13.2 installiert und leider nur das Systempasswort eingerichtet. Um Änderungen,...