Bumblebee mit Fenster

Grafikumschalter für Optimus-Rechner erhält GUI

Grafikumschalter für Optimus-Rechner erhält GUI

Kristian Kißling
28.07.2011 Bumblebee lässt Optimus-Anwender zwischen den zwei verbauten Grafikchips umschalten. Nun erhält die Software eine grafische Oberfläche.

Die Software Bumblebee soll Optimus-Rechner fit für Linux machen. Diese bringen zwei Grafikchips mit, einen Intel-Chip und eine Nvidia-Karte für anspruchsvollere Aufgaben. Häufig wird für dieses Setup das Wort Hybrid-Grafik verwendet. Das Problem: Unter Ubuntu schaltet sich die Nvidia-Grafik nicht automatisch ab, sobald Sie diese nicht benötigen.

Bumblebee lässt Sie zumindest manuell zwischen den beiden Karten wählen: Brauchen Sie mehr Grafikpower, schalten Sie die Nvidia-Karte ein, genügt der Intel-Chip, aktivieren Sie diesen. Es ist sogar möglich, beide Grafikchips parallel verschiedene Aufgaben erledigen zu lassen.

Wer Bumblebee unter Ubuntu installieren will, kann das über ein PPA tun. Neuerdings lässt sich über das PPA auch eine grafische Oberfläche installieren (bumblebee-ui). Diese ist in Python geschrieben und befindet sich laut David Renaud von der Hybrid-Graphics-Mailingliste noch in der Entwicklung. Wer also einen Rechner mit Hybrid-Grafik besitzt, findet in Bumblebee womöglich eine brauchbare Zwischenlösung.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Artikelsuche
Erwin Ruitenberg, 09.10.2014 07:51, 1 Antworten
Ich habe seit einige Jahre ein Dugisub LinuxUser. Dann weiß ich das irgendwann ein bestimmtes Art...
Windows 8 startet nur mit externer Festplatte
Anne La, 10.09.2014 17:25, 4 Antworten
Hallo Leute, also, ich bin auf folgendes Problem gestoßen: Ich habe Ubuntu 14.04 auf meiner...
Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...
Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...