Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast...

Gnome Zeitgeist mit neuer grafischen Oberfläche

Gnome Zeitgeist mit neuer grafischen Oberfläche

Marcel Hilzinger
17.09.2009 Die grafische Oberfläche zu dem unter dem Namen Zeitgeist entwickelten Tracker-Daemon Gnome Activity Journal macht Fortschritte.

Eine der großen Neuerungen für das geplante Gnome-Release 3.0 ist neben der Gnome-Shell der Aktivitätendienst Gnome-Zeitgeist. Die dazugehörende grafische Oberfläche Gnome Activity Journal hat nun ein neues Interface bekommen, das der Entwickler Seif Lotfy in seinem Blog vorgestellt hat.

Was habe ich gleich gestern noch mal gemacht? Das Gnome Activity Journal weiß es.

Die Bilder zeigen sehr schön, wie das Journal sich die einzelnen Dateien und Aktivitäten merkt, so dass man zum Beispiel auf eine ältere Version zugreifen kann oder einfach schauen kann, was wann passiert ist. Laut Seif arbeiten die Zeitgeist-Entwickler auch an einer Integration der von Nepomuk benutzten Ontologie, sodass einer zum Daemon passenden grafischen Oberfläche für KDE nichts mehr im Wege steht.

Die neue Oberfläche für das Activity Journal befindet sich in Ubuntus Launchpad im Zweig new-interface, wer sie ausprobieren möchte, kommt über den Befehl

bzr branch lp:~gnome-zeitgeist/gnome-zeitgeist/new-interface 

zum Quellcode.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 2 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt
Druckeranschluss DCP-195C
heide marie voigt, 29.06.2015 10:35, 1 Antworten
installiert ist linux ubuntu 15.04 offenbar auch der treiber für den Drucker DCP-195C. Die Konta...
keine arbeitsleiste beim einloggen
heide marie voigt, 27.06.2015 13:31, 0 Antworten
seit der neu-installierung von linux ubuntu 15.04 erscheint die arbeitsleiste rechts oben erst na...
raid platte an linux mint 17.1
andreas schug, 23.06.2015 19:44, 1 Antworten
folgende thematik NAS Iomega Storage Center wird auf einmal nicht mehr im netzwerk erkannt .....
SUSE 13.2 - Probleme mit kmail
kris kelvin, 03.06.2015 13:26, 2 Antworten
Hallo, nach dem Umstieg auf 13.1 hatte ich das Problem, daß kmail extrem langsam reagierte. Nun...