KDE 4.8.2 ist da

GPG-Verschlüsselung ausgebessert

GPG-Verschlüsselung ausgebessert

Ulrich Bantle
05.04.2012
Mit den monatlichen Updates für die KDE-Plattform sorgt das Projekt für Fehlerbereinigung und bessere Stabilität.

Die nun veröffentlichte Version 4.8.2 enthält laut Ankündigung von KDE viele Bugfixes und bringt auch Updates in den Übersetzungen in allen Bereichen. Da keine Funktionen geändert wurden, sollte ein Einspielen keine Probleme bereiten und ist wegen den beseitigten Fehlern empfehlenswert, so das Projekt.

Zu den markanten Verbesserungen zählt die nun funktionierende Verschlüsselung mehrerer Ordner mit GPG und Fehlerbeseitigungen in XRender. An Kontact haben die Entwickler ebenfalls gearbeitet, diverse Bugfixes eingepflegt und die Leistungsfähigkeit verbessert. In der KDE-Ankündigung sind das Changelog sowie die Logs von Git und Subversion verlinkt.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Plugins bei OPERA - Linux Mint 17.1
Christoph-J. Walter, 23.07.2015 08:32, 0 Antworten
Beim Versuch Video-Sequenzen an zu schauen kommt die Meldung -Plug-ins und Shockwave abgestürzt-....
Wird Windows 10 update/upgrade mein Grub zerstören ?
daniel s, 22.07.2015 08:31, 5 Antworten
oder rührt Windows den Bootloader nicht an? das ist auch alles was Google mir nicht beantw...
Z FUER Y UND ANDERE EINGABEFEHLER AUF DER TASTATUR
heide marie voigt, 10.07.2015 13:53, 2 Antworten
BISHER konnte ich fehlerfrei schreiben ... nun ist einiges drucheinander geraten ... ich war bei...
PCLinuxOS lässt sich nicht installieren
Arth Lübkemann, 09.07.2015 18:53, 6 Antworten
Hallo Leute, ich versuche seit geraumer Zeit das aktuelle PCLinuxOS KDE per USB Stick zu insta...
Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 2 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt