Parted Magic 2012_3_24

Frische Software und weniger Bugs

Frische Software und weniger Bugs

Ulrich Bantle
26.03.2012
Mit der neuen Version des Parted Magic OS haben die Entwickler Verbesserungen bei der Interaktion mit Busbox und Clonezilla vorgenommen.

Zudem bietet die Live-CD zur Arbeit mit Festplattenpartitionen nun eine ganze Reihe von erneuerten Treibern für X.org. Zu den wie üblich bei neuen Releases aktualisierten Software-Beigaben zählen Der Kernel 3.2.13, Busybox 1.19.4 und Firefox 11.0. Das Changelog nennt weitere Details. Der Download ist beim Parted-Magic-Projekt möglich. Dort sind auch Anleitungen für die Erstellung eines USB-Sticks und einer CD mit Parted Magic enthalten.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Tails Update
Val Lerie, 11.01.2016 10:51, 0 Antworten
Hallo zusammen, updaten > update Speichern unter > Persistent nicht möglich, mit der Meldung;...
Recoll
Jürgen Heck, 20.12.2015 18:13, 4 Antworten
Wie kann man mit Recoll nach bestimmten Zeichen/Satzzeichen bzw. Zeichenkombinationen suchen, z....
Wings Platinum 4 auf Linux?
Bodo Steguweit, 18.12.2015 11:37, 4 Antworten
Hallo in die Runde ich nutze für meine Diashows Wings Platinum 4 als Diareferent. Arbeite jetzt...
Bandbreite regulieren
Georg Armani, 25.11.2015 16:50, 1 Antworten
Hallo, ich bin ein Neuling in Sachen Linux und hoffe auf Hilfe. Ich habe zwei Windows Rechner...
Windows 10 verhindert LINUX
Hans Wendel, 17.11.2015 17:47, 8 Antworten
Hallo alle, mit einem W10-Laptop (vorher war Win7) wollte ich LINUX ausprobieren. Alles, was ni...