Parted Magic 2012_3_24

Frische Software und weniger Bugs

Frische Software und weniger Bugs

Ulrich Bantle
26.03.2012
Mit der neuen Version des Parted Magic OS haben die Entwickler Verbesserungen bei der Interaktion mit Busbox und Clonezilla vorgenommen.

Zudem bietet die Live-CD zur Arbeit mit Festplattenpartitionen nun eine ganze Reihe von erneuerten Treibern für X.org. Zu den wie üblich bei neuen Releases aktualisierten Software-Beigaben zählen Der Kernel 3.2.13, Busybox 1.19.4 und Firefox 11.0. Das Changelog nennt weitere Details. Der Download ist beim Parted-Magic-Projekt möglich. Dort sind auch Anleitungen für die Erstellung eines USB-Sticks und einer CD mit Parted Magic enthalten.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Neue SuSE-Literatur
Roland Welcker, 14.01.2015 14:10, 1 Antworten
Verehrte Linux-Freunde, seit Hans-Georg Essers Buch "LINUX" und Stefanie Teufels "Jetzt lerne ich...
DVD abspielen unter openSUSE 13.1
Michael Pfaffe, 12.01.2015 11:48, 6 Antworten
Hallo Linuxer, Bisher habe ich meine DVD´s mit linDVD unter openSUSE abgespielt. Mit der Versi...
Kontrollleiste SuSE 12.3 gestalten
Roland Welcker, 31.12.2014 14:06, 1 Antworten
Wie bekomme ich das Icon eines beliebigen Programms (aktuell DUDEN) in die Kontrollleiste und kan...
flash-player
roland reiner, 27.12.2014 15:24, 7 Antworten
Mein Flashplayer funktioniert nicht mehr-Plug in wird nicht mehr unterstütz,auch über google chro...
PCLinuxOS Version 2014.08 "FullMonty" Umstellung auf deutsch
Karl-Heinz Welz, 19.12.2014 09:55, 10 Antworten
Hallo, liebe Community, ich bin 63 Jahre alt und möchte jetzt nach Jahrzehnten Windows zu Linux...