Freier WLAN-Treiber von Broadcom

Freier WLAN-Treiber von Broadcom

Ab Kernel 2.6.37

Mathias Huber
10.09.2010 Der Hersteller Broadcom entwickelt den Treiber für seine jüngsten 802.11n-WLAN-Chips als freie Software.

Das teilt der Broadcom-Mitarbeiter Henry Ptasinski in einer Mail an die Linux-Wireless-Liste mit. Der Treiber unterstützt aktuelle Chips wie BCM4313, BCM43224 und BCM43225. Daneben soll er ein Framework mitbringen, das die Treiberentwicklung für künftige Modelle erleichtert.

Der Code befindet sich in Greg Kroah-Hartmans Staging-Next-Zweig. Kroah-Hartman hat angekündigt, den Treiber in Kernel 2.6.37 einzubringen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Soundkarte wird erkannt, aber kein Ton
H A, 25.09.2016 01:37, 6 Antworten
Hallo, Ich weiß, dass es zu diesem Thema sehr oft Fragen gestellt wurden. Aber da ich ein Linu...
Scannen nur schwarz-weiß möglich
Werner Hahn, 20.09.2016 13:21, 2 Antworten
Canon Pixma MG5450S, Dell Latitude E6510, Betriebssyteme Ubuntu 16.04 und Windows 7. Der Canon-D...
Meteorit NB-7 startet nicht
Thomas Helbig, 13.09.2016 02:03, 3 Antworten
Verehrte Community Ich habe vor Kurzem einen Netbook-Oldie geschenkt bekommen. Beim Start ersch...
windows bootloader bei instalation gelöscht
markus Schneider, 12.09.2016 23:03, 1 Antworten
Hallo alle zusammen, ich habe neben meinem Windows 10 ein SL 7.2 Linux installiert und musste...
Ubuntu 16 LTE installiert, neustart friert ein
Matthias Nagel, 10.09.2016 01:16, 3 Antworten
hallo und guten Abend, hab mich heute mal darangewagt, Ubuntu 16 LTE parallel zu installieren....