FOSSGIS-Konferenz 2010

Freie GIS-Programmierung rund um Openstreetmap

Freie GIS-Programmierung rund um Openstreetmap

Markus Feilner
01.02.2010 Der FOSSGIS-Verein hat die Agenda für seine diesjährige Konferenz veröffentlicht.

Von Dienstag, den 2. März, bis Freitag, 5. März, treffen sich Entwickler und Anwender zur FOSSGIS-Konferenz 2010 an der Universität Osnabrück, wo zwei Hörsäle und mehrere Workshop-Tracks das Rückgrat der Veranstaltung bilden.

Von Grundlagen wie einer Einführung in PostGIS, GDAL und ins Webmapping bis zu Cloud-basierten GIS-Lösungen reicht das Vortragsangebot, das von Abendveranstaltungen flankiert wird. Organisiert wird die jährliche Konferenz vom FOSSGIS e.V, dem Verein für "Freie und Open Source Software für Geoinformationssysteme" zusammen mit der Open Source Geospatial Foundation (OsGEO), dem Institut für Geoinformatik und Fernerkundung der Universität Osnabrück und der Fachhochschule Osnabrück.

Am Donnerstag und Freitag kommen die Openstreetmap-Fans voll auf ihre Kosten, hier finden sich Veranstaltungen wie "Die lokale OSM-Community organisieren", "Routing und Navigation mit Openstreetmap". Zudem gibt es Berichte über die Zusammenarbeit von E-Government und Openstreetmap am Beispiel des Umweltbundesamtes, der Hansestadt Rostock oder im Tourismusbereich. Als einziger Online-Kartendienst kann Openstreetmap mittlerweile auch auf Kartenmaterial für Sehbehinderte verweisen, ein Vortrag dazu findet am Donnerstag statt.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 2 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...
Pantheon konfigurieren (eOS)
John Smith, 16.03.2016 13:50, 0 Antworten
Hallo ins Forum, ich bin neu in der Linuxwelt und fühle mich bereits sehr wohl. Mein neues Sys...