Foresight Linux wird 2.5.0

Foresight Linux wird 2.5.0

Langer Anlauf

Mathias Huber
28.03.2011
Die Distribution Foresight Linux feiert ihre erste Release seit rund zwei Jahren. Version 2.5.0 bringt unter anderem aktuelle Desktopumgebungen.

Konkret handelt es sich um Gnome 2.32.1, KDE 4.6.1 und Xfce 4.8, die jüngsten stabilen Versionen. Als Kernel kommt die Version 2.6.35.11 zum Einsatz, die jüngste mit Long Term Support durch die Kernelentwickler. Daneben testet das Foresight-Projekt derzeit den neuesten Kernel 2.6.38 und möchte ihn als Update zur Verfügung stellen. Unter den Anwendungen befindet sich der neue Mozilla-Browser Firefox 4.

Foresight Linux enthält Firefox 4, der nach dem ersten Update auf der Platte landet.

Foresight Linux verwendet das Rolling-Release-Modell, nach dem sich die Distribution ständig fortlaufend aktualisiert. Als Paketmanager kommt Conary zum Einsatz. Weitere Informationen sowie DVD-Images für x86- und x86-46-Rechner gibt es auf der Foresight-Homepage.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 0 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...
Ubuntu Server
Steffen Seidler, 05.12.2017 12:10, 1 Antworten
Hallo! Hat jemand eine gute Anleitung für mich, wie ich Ubuntu Server einrichte? Habe bisher...
Tinte sparen bei neuem Drucker
Lars Schmitt, 30.11.2017 17:43, 2 Antworten
Hi Leute, ich habe mir Anfang diesen Monats einen Tintenstrahldrucker angeschafft, der auch su...
Für Linux programmieren
Alexander Kramer, 25.11.2017 08:47, 3 Antworten
Ich habe einen Zufallsgenerator entworfen und bereits in c++ programmiert. Ich möchte den Zufalls...