Flash Player 11 für 64-Bit-Linux reift

Flash Player 11 für 64-Bit-Linux reift

Zum Ausprobieren

Ulrich Bantle
15.07.2011
Mit nativem Support für 64-Bit-Linuxe und ebensolche Browser gibt Adobe seinen proprietären Flash Player zum Test.

Vor rund einem Jahr hatte Adobe sich zwar zu einer nativen 64-Bit-Version für Linux bekannt, eine Technologievorschau aber gleichzeitig von seiner Website entfernt. Für Linux holt die nun veröffentlichte Beta auch noch eine Vektordruckfunktion nach, die es für Windows und Mac OS X bereits gab. Neu ist auch die hardwarebeschleunigte Renderingmethode Stage3D, für die Adobe auch ein API bereit hält. Stage 3D setzt im Fall von Linux auf OpenGL 1.3 auf, bei mobilen Geräten auf OpenGL ES 2.0

Adobe erläutert die Features der Flash-Player-Beta auf dieser Website näher. Den Download hgibt es hier.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...
Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...
Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 3 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...