Zum Ausprobieren

Flash Player 11 für 64-Bit-Linux reift

Flash Player 11 für 64-Bit-Linux reift

Ulrich Bantle
15.07.2011
Mit nativem Support für 64-Bit-Linuxe und ebensolche Browser gibt Adobe seinen proprietären Flash Player zum Test.

Vor rund einem Jahr hatte Adobe sich zwar zu einer nativen 64-Bit-Version für Linux bekannt, eine Technologievorschau aber gleichzeitig von seiner Website entfernt. Für Linux holt die nun veröffentlichte Beta auch noch eine Vektordruckfunktion nach, die es für Windows und Mac OS X bereits gab. Neu ist auch die hardwarebeschleunigte Renderingmethode Stage3D, für die Adobe auch ein API bereit hält. Stage 3D setzt im Fall von Linux auf OpenGL 1.3 auf, bei mobilen Geräten auf OpenGL ES 2.0

Adobe erläutert die Features der Flash-Player-Beta auf dieser Website näher. Den Download hgibt es hier.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 4 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...
Treiber für Canon Laserbase MF5650
Sven Bremer, 10.02.2015 09:46, 1 Antworten
Hallo ich weiß mittlerweile das Canon nicht der beste Drucker für ein Linux System ist. Trotzd...
Linux und W7 im Netz finden sich nicht
Oliver Zoffi, 06.02.2015 11:47, 3 Antworten
Hallo! Ich verwende 2 PCs, 1x mit W7prof 64 Bit und einmal mit Linux Mint 17 64 Bit, welches ich...
Rootpasswort
Jutta Naumann, 29.01.2015 09:14, 1 Antworten
Ich habe OpenSuse 13.2 installiert und leider nur das Systempasswort eingerichtet. Um Änderungen,...