Lizenzwechsel

Fedora stellt Wiki unter Creative-Commons-Lizenz

Fedora stellt Wiki unter Creative-Commons-Lizenz

Marcel Hilzinger
08.07.2009 Das Fedora-Projekt möchte die Dokumentation im Wiki von der veralteten OPL auf eine aktuelle CC-Lizenz umstellen. Der Wechsel soll bereits in zwei Wochen erfolgen.

Die Änderungen betreffen alle Nutzer, die Inhalte am Fedora-Wiki erstellt haben. Laut einer aktuellen Mail auf der Fedora-Devel-Announce-Liste will das Team die veraltete OP- 1.0-Lizenz durch die Creative Commons BY-SA-Lizenz ersetzen, d.h. bei der Verbreitung muss weiterhin der Name des Autors angegeben werden und sämtliche Derivate müssen auch unter der CC-BY-SA-Lizenz stehen. Die Änderung wirkt sich nicht nur auf das Wiki sondern auch auf sämtliche Dokumentationen von docs.fedoraproject.org aus.

Theoretisch hätte das Fedora-Projekt sämtliche bisherigen Autorinnen und Autoren als Copyright-Inhaber anschreiben müssen, um die Lizenzänderung durchzuführen, eine Klausel in der Contributors License erlaubt jedoch dem Fedora-Projekt, das Wiki unter eine andere Lizenz zu stellen. Dadurch kann die Umstellung in den nächsten zwei Wochen durchgeführt werden. Details zur Umstellung finden sich in diesem Blog-Eintrag.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Scanner EPSON Perfection V 300 photo und VueScan
Roland Welcker, 19.08.2015 09:04, 1 Antworten
Verehrte Linux-Freunde, ich habe VueScan in /usr/local/src/vuex_3295/VueScan installiert, dazu d...
Empfehlung gesucht Welche Dist als Wirt für VM ?
Roland Fischer, 31.07.2015 20:53, 2 Antworten
Wer kann mir Empfehlungen geben welche Distribution gut geeignet ist als Wirt für eine VM für Win...
Plugins bei OPERA - Linux Mint 17.1
Christoph-J. Walter, 23.07.2015 08:32, 3 Antworten
Beim Versuch Video-Sequenzen an zu schauen kommt die Meldung -Plug-ins und Shockwave abgestürzt-....
Wird Windows 10 update/upgrade mein Grub zerstören ?
daniel s, 22.07.2015 08:31, 7 Antworten
oder rührt Windows den Bootloader nicht an? das ist auch alles was Google mir nicht beantw...
Z FUER Y UND ANDERE EINGABEFEHLER AUF DER TASTATUR
heide marie voigt, 10.07.2015 13:53, 2 Antworten
BISHER konnte ich fehlerfrei schreiben ... nun ist einiges drucheinander geraten ... ich war bei...