Neue Features

Fedora 15 Alpha testet technische Neuerungen

Fedora 15 Alpha testet technische Neuerungen

Mathias Huber
09.03.2011
Die Fedora-Entwickler haben die erste und einzige Alpha-Version für das kommende Fedora 15 "Lovelock" veröffentlicht, die vor allem zum Testen der neuen Features dient.

Die Alpha enthält alle wichtigen Neuerungen, die Fedora für die kommende stabile Release geplant hat. Dazu gehört beispielsweise die Desktopumgebung Gnome in der stark umgestalteten Version 3.0. KDE SC ist in Version 4.6 dabei, die ohne HAL auskommt, Xfce ist als Version 4.8 enthalten. Als weitere technische Umstellung wird das alternative Init-System Systemd den bisherigen Standard SysVinit ersetzten. Systemd verspricht verspricht schnelleres Booten und bessere Verwaltung der Systemdienste, erfordert aber auch einige Anpassungen. Bereits in Fedora 14 war die Software als Technology Preview dabei.

Das System ist mit GCC 4.6.0 kompiliert, als Kernel ist die kommende Version 2.6.38 vorgesehen, die nun im Stadium eines Release Candidate an Bord ist. Zur Paketverwaltung dient RPM in Version 4.9.

Bei den Anwendungen setzt Fedora wie andere aktuelle Distributionen auch auf Libre Office als freies Büropaket. Die GPLv3-Applikationsplatform Tryton soll als Basis für ERP-Systeme und weitere betriebswirtschaftliche Software dienen. Das System ist in Python umgesetzt und verwendet PostgreSQL als Datenbank.

Mit dem Tool Boxgrinder, das virtuelle Appliances für KVM, Xen, VMware und EC2 baut, bedient Fedora den Cloud-Computing-Markt. Verbessertes Powermanagement und das Diagnosetool Powertop sollen das Thema Green IT bedienen. Ebenfalls neu: Eine D-Bus-gesteuerte dynamische Firewall sowie DNSSEC für Workstations.

Images von Fedora Alpha gibt es per Bittorrent sowie auf den Mirror-Servern des Projekts. Weitere Informationen finden sich in den Release Notes. Bugreports zur Alpha sind dringend erwünscht.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 4 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...
Treiber für Canon Laserbase MF5650
Sven Bremer, 10.02.2015 09:46, 1 Antworten
Hallo ich weiß mittlerweile das Canon nicht der beste Drucker für ein Linux System ist. Trotzd...
Linux und W7 im Netz finden sich nicht
Oliver Zoffi, 06.02.2015 11:47, 3 Antworten
Hallo! Ich verwende 2 PCs, 1x mit W7prof 64 Bit und einmal mit Linux Mint 17 64 Bit, welches ich...
Rootpasswort
Jutta Naumann, 29.01.2015 09:14, 1 Antworten
Ich habe OpenSuse 13.2 installiert und leider nur das Systempasswort eingerichtet. Um Änderungen,...