Fedora 11 sucht Tester

Fedora 11 sucht Tester

Bald Beta

Marcel Hilzinger
17.03.2009 Wie geplant erließ das Fedora-Projekt am 10. März den Feature Freeze für Version 11. Bevor nächste Woche die erste Beta erscheint, stehen nun noch ein paar Testtage an.

Seit einer Woche ist der Entwicklerzweig von Fedora -- Rawhide -- für Fedora 11 eingefroren. Die Zeit zwischen dem Feature Freeze (keine neuen Funktionalitäten mehr) und dem ersten Beta-Release (geplant für den 24. März) nutzen die Entwickler nun, um an speziellen Testtagen kritische Komponenten zu testen.

Letzte Woche fand bereits ein solcher Test Day statt, der sich auf die Intel-Grafiktreiber konzentrierte. Heute steht DeviceKit auf der Liste der Testkandidaten, am Donnerstag soll XFCE 4.6 auf Herz und Nieren geprüft werden. Die Testtage haben in erster Linie den Zweck, die für Fedora 11 geplanten neuen Features zu prüfen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Grub2 reparieren
Brain Stuff, 26.04.2017 02:04, 1 Antworten
Ein Windows Update hat mir Grub zerschossen ... der Computer startet nicht mehr mit Grub, sondern...
Linux open suse 2,8
Wolfgang Gerhard Zeidler, 18.04.2017 09:17, 2 Antworten
Hallo.bitte um Hilfe bei. Code fuer den Rescue-login open suse2.8 Mfg Yvo
grep und sed , gleicher Regulärer Ausdruck , sed mit falschem Ergebnis.
Josef Federl, 15.04.2017 00:23, 1 Antworten
Daten: dlfkjgkldgjldfgl55.55klsdjfl jfjfjfj8.22fdgddfg {"id":"1","name":"Phase L1","unit":"A",...
IP Cams aufzeichnen?
Bibliothek der Technischen Hochschule Mittelhessen / Giessen, 07.04.2017 09:25, 7 Antworten
Hallo, da nun des öfteren bei uns in der Nachbarschaft eingebrochen wird, würde ich gern mein...
WLAN lässt sich nicht einrichten
Werner Hahn, 21.03.2017 14:16, 2 Antworten
Dell Latitude E6510, Ubuntu 16.4, Kabelbox von Telecolumbus. Nach Anklicken des Doppelpfeiles (o...