FSF frischt Liste der wirklich freien Linux-Distributionen auf

FSF frischt Liste der wirklich freien Linux-Distributionen auf

GNU/Linux

Marcel Hilzinger
15.09.2009 Wer denkt, dass Debian, Ubuntu oder Fedora nur aus freier Software bestehen, irrt: Die von der Free Software Foundation zusammengestellte Liste der wirklich freien Distributionen umfasst lediglich neun Einträge.

Unter den neun Distributionen, die die Free Software Foundation als wirklich frei einstuft, finden sich kaum bekannte Namen. An erster Stelle steht das von der FSF offiziell geförterte Gnewsense, ein Derivat aus Debian und Ubuntu, welches nur freie Software beinhaltet. Für das aktuelle Release Gnewsense 2.3 haben die Entwickler zum Beispiel die Mono-Programme Tomboy und F-Spot entfernt und durch gNotes beziehungsweise gThumb ersetzt.

Weitere Distributionen auf der Liste sind Ututo, Dragora, Dynebolic, Musix GNU+Linux, BLAG, Trisquel, Venenux und als Neuzuzüger Kongoni. Kongoni kommt aus Südafrika und befindet sich zum ersten Mal auf der Liste der komplett freien Distributionen. Ein Artikel zu Kongoni findet sich im LinuxUser 07/2009.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

WLan mit altem Notebook funktioniert nicht mehr
Stefan Jahn, 22.08.2017 15:13, 0 Antworten
Ich habe ein altes Compaq-6710b Notebook mit Linux Mint Sonya bei dem WLan neulich noch funktioni...
Würde gerne openstreetmap.de im Tor-Browser benutzen, oder zu gefährlich?
Wimpy *, 21.08.2017 13:24, 1 Antworten
Im Tor-Netzwerk (Tor-Browser) kann ich https://www.openstreetmap.de/karte.html# nicht nutzen....
Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...