Org-Mode 7.8 veröffentlicht

Exportmöglichkeit nach Open Document

Exportmöglichkeit nach Open Document

Mathias Huber
14.12.2011
Org-Mode, der Organizer- und Outline-Modus für den Editor Emacs, ist in Version 7.8 mit neuen Features verfügbar.

Dazu gehört ein neu implementierter Export ins Open-Document-Textformat ODT. Er unterstützt unter anderem Syntax-Highlighting für Programmcode sowie mathematische Ausdrücke in Latex-Notation. Im "contrib/"-Verzeichnis findet sich eine neue alternative Export-Engine. Daneben haben die Entwickler die Schlüsselwörter für Code-Blocks auf eine kleine Menge begrenzt. Das Changelog enthält ein Skript, um alte Org-Dateien anzupassen. Dort sind auch die weiteren Neuerungen beschrieben.

Nach einigen Nachbesserungen ist Org-Mode derzeit in Version 7.8.2 erhältlich. Das Projekt freut sich über zehn weitere Entwickler, die ihr Copyright der Free Software Foundation übertragen haben, und weist außerdem auf seine neue Google+-Seite hin. Weitere Informationen sowie Dateien zum Herunterladen gibt es auf der Org-Mode-Homepage.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Artikelsuche
Erwin Ruitenberg, 09.10.2014 07:51, 1 Antworten
Ich habe seit einige Jahre ein Dugisub LinuxUser. Dann weiß ich das irgendwann ein bestimmtes Art...
Windows 8 startet nur mit externer Festplatte
Anne La, 10.09.2014 17:25, 4 Antworten
Hallo Leute, also, ich bin auf folgendes Problem gestoßen: Ich habe Ubuntu 14.04 auf meiner...
Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...
Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...