Org-Mode 7.8 veröffentlicht

Exportmöglichkeit nach Open Document

Exportmöglichkeit nach Open Document

Mathias Huber
14.12.2011
Org-Mode, der Organizer- und Outline-Modus für den Editor Emacs, ist in Version 7.8 mit neuen Features verfügbar.

Dazu gehört ein neu implementierter Export ins Open-Document-Textformat ODT. Er unterstützt unter anderem Syntax-Highlighting für Programmcode sowie mathematische Ausdrücke in Latex-Notation. Im "contrib/"-Verzeichnis findet sich eine neue alternative Export-Engine. Daneben haben die Entwickler die Schlüsselwörter für Code-Blocks auf eine kleine Menge begrenzt. Das Changelog enthält ein Skript, um alte Org-Dateien anzupassen. Dort sind auch die weiteren Neuerungen beschrieben.

Nach einigen Nachbesserungen ist Org-Mode derzeit in Version 7.8.2 erhältlich. Das Projekt freut sich über zehn weitere Entwickler, die ihr Copyright der Free Software Foundation übertragen haben, und weist außerdem auf seine neue Google+-Seite hin. Weitere Informationen sowie Dateien zum Herunterladen gibt es auf der Org-Mode-Homepage.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

PCLinuxOS Version 2014.08 "FullMonty" Umstellung auf deutsch
Karl-Heinz Welz, 19.12.2014 09:55, 3 Antworten
Hallo, liebe Community, ich bin 63 Jahre alt und möchte jetzt nach Jahrzehnten Windows zu Linux...
ICEauthority
Thomas Mann, 17.12.2014 14:49, 2 Antworten
Fehlermeldung beim Start von Linux Mint: Could not update ICEauthority file / home/user/.ICEauth...
Linux einrichten
Sigrid Bölke, 10.12.2014 10:46, 5 Antworten
Hallo, liebe Community, bin hier ganz neu,also entschuldigt,wenn ich hier falsch bin. Mein Prob...
Externe USB-Festplatte mit Ext4 formatiert, USB-Stick wird nicht mehr eingebunden
Wimpy *, 02.12.2014 16:31, 0 Antworten
Hallo, ich habe die externe USB-FP, die nur für Daten-Backup benutzt wird, mit dem YaST-Partition...
Steuern mit Linux
Siegfried Markner, 01.12.2014 11:56, 2 Antworten
Welches Linux eignet sich am besten für Steuerungen.