Leicht, leichter, Lubuntu

Erste Test-Images der LXDE-Version Lubuntu erhältlich

Erste Test-Images der LXDE-Version Lubuntu erhältlich

Britta Wülfing
02.09.2009 Leicht ist nicht leicht genug. Damit Ubuntu auch auf Rechnern mit weniger als 265 MByte Hauptspeicher flott läuft, arbeitet das LXDE-Team an einer Ubuntu-Ausgabe mit LXDE. Jetzt stehen erste Images zum Test bereit.

Lubuntu basiert auf der aktuellen Vorabversion von Ubuntu 9.10 "Karmic Koala" und nutzt das Leichtgewicht LXDE als Desktop. Die aktuelle Version umfasst gerade mal 381 MByte, wie der Projektleiter Mario Behling berichtet, gibt es zudem eine zweite Version, die sogar mit lediglich 292 MByte auskommt. In einem Blog-Posting berichtet der Entwickler über die ersten Lubuntu-Images.

Ins Leben gerufen wurde das Projekt im März 2009, basierend auf der Arbeite von David Sugar. Ziel der Entwickler ist eine leichte, ressourcenschonenende Alternative zum Ubuntu-Derivat Xubuntu. In ihren Augen bietet Xubuntu keine ausreichende Unterstützung für ältere Hardware, mit ihrem Projekt zielen sie auf Systeme mit weniger als 256 Megabyte RAM. Im Launchpad ist mehr über das Projekt zu erfahren, bei Ubuntu gibt ein Wiki-Eintrag weitere Auskünfte. Ebenso wie Kubuntu und Xubuntu strebt das Projekt nach dem Status als offiziell unterstütztes Ubuntu-Derivat.

In seinem Blog-Eintrag ruft Behling zum Test auf und bittet um Erfahrungsberichte, allerdings ist der ursprünglich genannte Link wegen Bandbreitenproblemen bereits deaktiviert, Alternativ gibt es jetzt einen Torrent.

Die endgültige Version soll am 29. Oktober erscheinen, abgestimmt auf den Release-Termin von Ubuntu 9.10 alias Karmic Koala.

Ähnliche Artikel

Kommentare

4359 Hits
Wertung: 174 Punkte (14 Stimmen)

Schlecht Gut

Aktuelle Fragen

Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 0 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...
Öhm - wozu Benutzername, wenn man dann hier mit Klarnamen angezeigt wird?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:30, 1 Antworten
Hallo Team von Linux-Community, kleine Zwischenfrage: warum muß man beim Registrieren einen Us...
openSUSE 13.1 - Login-Problem wg. Fehler im Intel-Grafiktreiber?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:26, 8 Antworten
Hallo Linux-Community, habe hier ein sogenanntes Hybrid-Notebook laufen, mit einer Intel-HD460...
Fernwartung für Linux?
Alfred Böllmann, 20.06.2014 15:30, 7 Antworten
Hi liebe Linux-Freunde, bin beim klassischen Probleme googeln auf www.expertiger.de gestoßen, ei...