Go oder No Go

Erste Alpha von Fedora 13 verzögert sich

Erste Alpha von Fedora 13 verzögert sich

Marcel Hilzinger
26.02.2010 Das Fedora-Team hat gestern per IRC-Meeting beschlossen den ersten Alpha-Kandidaten von Fedora 13 alias Goddard um eine Woche zu verschieben.

Um das Go/No-Go-Meeting bat der Projektleiter über die Entwicklermailingliste. Den Ausschlag, die erste Alpha-Version nicht wie geplant nächsten Dienstag zu veröffentlichen, gaben drei bekannte Blocker-Bugs: Die Installation auf 64-Bit-Systemen (bug#568235) und von Live-CD (bug#565840) funktioniert noch nicht, zudem lassen sich auch keine Updates installieren (bug#568193 bug#567346).

Die Projektleitung entschloss sich deshalb, die erste Alpha erst am 9. März zu veröffentlichen. Die Termine der kommenden Alpha-Versionen sollen sich dadurch nicht verschieben.

Ähnliche Artikel

Kommentare
schwere Entscheidung
ckpinguin (unangemeldet), Freitag, 26. Februar 2010 21:47:00
Ein/Ausklappen

Tja, wollen wir wirklich den Release verzögern, bloss weil die Installition nicht funktioniert? Hmm....
Andererseits hat ja die KDE 4.4 Entwickler nicht vom Release abgehalten, dass ihr Produkt 4mal die Stunde abschmiert und Konfigurations-chaos hinterlässt ;-)


Bewertung: 96 Punkte bei 11 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Was faselst du?
Verwirrt (unangemeldet), Samstag, 27. Februar 2010 18:48:19
Ein/Ausklappen

> Andererseits hat ja die KDE 4.4 Entwickler nicht vom
> Release abgehalten, dass ihr Produkt 4mal die Stunde
> abschmiert und Konfigurations-chaos hinterlässt ;-)

Ach ist das so?

Dann erklär mir bitte warum ich von 10:00 morgens bis 23:00 abendes seit etwa 2 Wochen produktiv unter KDE4.4 arbeite und weder ein Chaos habe noch was abschmiert!

OS: Fedora 11 x86_64
KDE: kde-redhat-testing/koji/updates-testing

Was kann also KDE dafür dass DEINE Pakete Dreck sind?


Bewertung: 120 Punkte bei 10 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Re: schwere Entscheidung
Py Coder, Samstag, 27. Februar 2010 21:41:36
Ein/Ausklappen

Kein Plan was du für Probleme hast...

Bei mir läuft KDE 4.4 stabil unter gentoo.



Bewertung: 158 Punkte bei 11 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Aktuelle Fragen

eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 0 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...
Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 6 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...
Treiber für Canon Laserbase MF5650
Sven Bremer, 10.02.2015 09:46, 1 Antworten
Hallo ich weiß mittlerweile das Canon nicht der beste Drucker für ein Linux System ist. Trotzd...