E-Book-Reader: Amazon kontert I-Pad mit günstigem Wifi-Kindle

E-Book-Reader: Amazon kontert I-Pad mit günstigem Wifi-Kindle

Kontra

Ulrich Bantle
29.07.2010
Amazon lässt im Wettbewerb um den E-Book-Markt nicht locker und kündigt eine neue Generation seines E-Book-Readers an, die kleiner, leichter, schneller, kontrastreicher und auch noch günstiger sein soll.

Der neue Kindle soll Ende August in zwei Ausführungen auf den Markt kommen, eine mit dem kostenlosen 3G-Service zum Bestellen und Herunterladen von E-Books unterwegs sowie eine weitere, Kindle-Wifi genannte, ohne Mobilfunk. Für 139 US-Dollar ist der Wifi-Kindle im Amazon-Shop bestellbar, die 3G-Version, die nun ebenfalls zusätzlich WLAN an Bord hat, kostet 189 US-Dollar. In den USA können Nutzer sich in die WLAN-Hotspots von AT&T einklinken, ohne dafür Gebühren zu zahlen. Beide Geräte sollen vom Start weg in 140 Länder ausgeliefert werden.

Die Neuen E-Book-Reader von Amazon sind kleiner und schlanker bei gleichbleibender Display-Größe von 6 Zoll. Quelle: Amazon.com, Inc

Die neuen Kindles sind laut Amazons eher vagen Spezifikationen um rund 21 Prozent geschrumpft und damit 15 Prozent leichter geworden. Der Speicher sei auf 4 GByte verdoppelt und die optimierte Akkulaufzeit soll nun laut Amazon für einen Monat ausreichen. Für Geräuschempfindliche wissenswert: Der Button zum Seitenwechseln soll nun leiser zu betätigen sein. Die Displaygröße ist mit 6 Zoll gleich geblieben

Verbessert hat sich gemäß Amazons Ankündigung auch der PDF-Reader, und experimentell ist ein auf der freien Webkit-Kit Engine basierender Browser dabei. Das Surfen soll via 3G und WLAN kostenlos sein. Ob das auch für die außerhalb der USA eingesetzten Geräte gilt, ist fraglich. Amazon müsste dazu zumindest einen lokalen Hotspot-Partner finden.

Informationen zu den Geräten und Diensten gibt Amazon auf der Kindle Bestellseite.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Huawei
Pit Hampelmann, 13.12.2017 11:35, 2 Antworten
Welches Smartphone ist für euch momentan das beste? Sehe ja die Huawei gerade ganz weit vorne. Bi...
Fernstudium Informatik
Joe Cole, 12.12.2017 10:36, 2 Antworten
Hallo! habe früher als ich 13 Jahre angefangen mit HTML und später Java zu programmieren. Weit...
Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 3 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...
Ubuntu Server
Steffen Seidler, 05.12.2017 12:10, 1 Antworten
Hallo! Hat jemand eine gute Anleitung für mich, wie ich Ubuntu Server einrichte? Habe bisher...