Dister baut im Suse Studio

Dister baut im Suse Studio

Kommandostand

Mthias Huber
30.03.2011
Die Suse-Entwickler Flavio Castelli und Dominik Mayer haben einen Kommandozeilenclient für Suse Studio namens Dister veröffentlicht.

Die Software ist darauf spezialisiert, maßgeschneiderte Linux-Images mit Ruby-on-Rails-Anwendungen zu produzieren, die alle benötigten Ruby-Komponenten enthalten. Die Inspiration stammt vom kommerziellen Dienst Heroku.

Dister verwendet ein Gemfile, das die gewünschten Rubygems auflistet. Daneben weist das Tool Suse Studio an, weitere Pakete wie etwa die PostgreSQL-Datenbank in das zu erzeugende Systemabbild zu installieren. Schließlich spielt der Befehl "dister push" die vom Entwickler gebauten Gems der Anwendung ins Suse Studio.

Das Kommandozeilentool Dister verwendet Suse Studio, um ein Linux-Image mit allen benötigten Ruby-Komponenten für eine Rails-Anwendung zu produzieren.

Nach erfolgtem Build lässt sich das erzeugte Image wie gewöhnlich im Testdrive des Studios starten und anschließend herunterladen oder in Amazons EC2 deployen. Castellis Blogeintrag zeigt das Vorgehen Schritt für Schritt.

Dister steht in einem Github-Repository in Form von Ruby-Quelltext zur Verfügung. Castelli und Mayer haben allerdings keine Software-Lizenz angegeben. Das Tool entstand während der jüngsten Hackweek bei Novell. Dister nimmt im Rahmen von Opensuse am Google Summer of Code teil, Studenten können sich um ein Stipendium für die Arbeit an der Software bewerben.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Huawei
Pit Hampelmann, 13.12.2017 11:35, 1 Antworten
Welches Smartphone ist für euch momentan das beste? Sehe ja die Huawei gerade ganz weit vorne. Bi...
Fernstudium Informatik
Joe Cole, 12.12.2017 10:36, 2 Antworten
Hallo! habe früher als ich 13 Jahre angefangen mit HTML und später Java zu programmieren. Weit...
Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 3 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...
Ubuntu Server
Steffen Seidler, 05.12.2017 12:10, 1 Antworten
Hallo! Hat jemand eine gute Anleitung für mich, wie ich Ubuntu Server einrichte? Habe bisher...