Dirsync Pro 1.4 mit neuen Features

Dirsync Pro 1.4 mit neuen Features

Zeitplan inklusive

Mathias Huber
21.01.2011
Dirsync Pro, ein freies Java-Programm zum Synchronisieren von Verzeichnissen, ist in Version 1.4 mit neuen Features erhältlich.

Dazu gehört eine Scheduling Engine, die dem Anwender erlaubt, regelmäßige Aufgaben für das Programm einzustellen, sei es in Minuten, Stunden, Tagen, Wochen oder Monaten. Eine Queue zeigt die anstehenden Jobs an.

Die Kommandozeilenschnittstelle liefert nun Exit-Codes in Unix-Tradition, was das Einbinden in Skripte erleichtert (0 = keine Fehler, 1 = unkritische Fehler, 2 = wegen kritischer Fehler abgebrochen). Daneben kann das Tool aus Einstellungen über das GUI eine Kommandozeile mit den entsprechenden Optionen generieren. Außerdem stehen nun drei Typen von Logfiles zur Verfügung: ein Job-spezifisches Protokoll, ein Log für einen Gruppe von Aufgaben oder ein Log aller Aktivitäten des Programms. Weitere Details finden sich in der Ankündigung der Entwickler und der Feature-Liste.

Das Programm läuft unter Linux,Windows und Mac OS X, sofern JRE 1.6 vorhanden ist. Binärdateien der Version 1.4, den GPLv3-Quelltext sowie ein Handbuch gibt es auf der Dirsync-Pro-Homepage.

Ähnliche Artikel

Kommentare
Sind damit auch OS-übergreifende Abgleiche möglich?
Ugglan (unangemeldet), Freitag, 21. Januar 2011 14:44:58
Ein/Ausklappen

Hallo,

kann man damit auch Verzeichnisse zwischen FAT- und Linux-Partitionen abgleichen, ohne dass die Dateiattribute zu sinnlosen oder falschen Abgleichen führen?

In dieser Disziplin haben bislang alle Synchronisationsprogramme versagt, die ich kenne.

Immerhin kann es laut Feature-Liste mit Sommer-/Winterzeit-Verschiebungen auf FAT umgehen... Könnte sich lohnen, es mal anzuschauen.

Gruß

Ugglan


Bewertung: 282 Punkte bei 54 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Aktuelle Fragen

Huawei
Pit Hampelmann, 13.12.2017 11:35, 2 Antworten
Welches Smartphone ist für euch momentan das beste? Sehe ja die Huawei gerade ganz weit vorne. Bi...
Fernstudium Informatik
Joe Cole, 12.12.2017 10:36, 2 Antworten
Hallo! habe früher als ich 13 Jahre angefangen mit HTML und später Java zu programmieren. Weit...
Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 3 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...
Ubuntu Server
Steffen Seidler, 05.12.2017 12:10, 1 Antworten
Hallo! Hat jemand eine gute Anleitung für mich, wie ich Ubuntu Server einrichte? Habe bisher...