Debian-Bugs jagen in Berlin

Debian-Bugs jagen in Berlin

Partytime

Mathias Huber
30.06.2010
Debian-Maintainer Torsten Werner lässt im Juli eine Bug Squashing Party für die Linux-Distribution in Berlin steigen.

Die Jagd auf Softwarefehler soll in den Räumen der IT-orientierten Bürogemeinschaft Büro 2.0 im Gewerbegebiet Neukölln stattfinden. Als Termin schlägt der Debianer einen Wochentag im Juli vor, die Party soll ab 16 Uhr steigen. Zum Finden des Termins hat Werner einen Kalender beim Online-Dienst Doodle einegerichtet, den Interessenten mit Terminvorschlägen bestücken können.

Wissenswertes über Bug Squashing Partys (BSP), also Veranstaltungen zum konzertierten Ausbessern von Softwarefehlern, findet sich im Wiki des Debian-Projekts. Dort gibt es Informationen für Neulinge, die zum ersten Mal an einer BSP teilnehmen möchten, sowie für Engagierte, die eine solche Aktion organisieren möchten.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Drucker Epson XP-332 unter ubuntu 14.04 einrichten
Andrea Wagenblast, 30.11.2016 22:07, 2 Antworten
Hallo, habe vergeblich versucht mein Multifunktionsgerät Epson XP-332 als neuen Drucker unter...
Apricity Gnome unter Win 10 via VirtualBox
André Driesel, 30.11.2016 06:28, 2 Antworten
Halo Leute, ich versuche hier schon seit mehreren Tagen Apricity OS Gnome via VirtualBox zum l...
EYE of Gnome
FRank Schubert, 15.11.2016 20:06, 2 Antworten
Hallo, EOG öffnet Fotos nur in der Größenordnung 4000 × 3000 Pixel. Größere Fotos werden nic...
Kamera mit Notebook koppeln
Karl Spiegel, 12.11.2016 15:02, 2 Antworten
Hi, Fotografen ich werde eine SONY alpha 77ii bekommen, und möchte die LifeView-Möglichkeit nu...
Linux auf externe SSD installieren
Roland Seidl, 28.10.2016 20:44, 1 Antworten
Bin mit einem Mac unterwegs. Mac Mini 2012 i7. Würde gerne Linux parallel betreiben. Aber auf e...