Veranstaltung in Kiel

Datenschutz-Sommerakademie

Datenschutz-Sommerakademie

Mathias Huber
22.08.2011
Am Montag, 29. August, veranstaltet das Unabhängige Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein (ULD) seine Sommerakademie 2011 mit Themen wie Cloud Computing und Social Media.

Die Veranstaltung im Kieler Hotel Atlantic dauert von 9.00 bis 17.15 Uhr. Den Vormittag gestalten unter anderem Thilo Weichert, Leiter des Landeszentrums und Dr. Christian Grugel, Abteilungsleiter Verbraucherpolitik im Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz. An der Podiumsdiskussion wird auch Dr. Peter Fleischer, Global Privacy Council von Google, teilnehmen.

Am Nachmittag finden parallel Workshops und Infobörsen zu einzelnen Themen statt, beispielsweise Open Data, Open Government, Social Media in Organisationen, vertrauenswürdiges Cloud Computing, Smart Meter und Smart Grid sowie Auftragsdatenverarbeitung.

Weitere Informationen finden sich auf der Veranstaltungsseite, die das ULD eingerichtet hat. Erstmals erheben die Veranstalter einen Teilnahmebeitrag (60 Euro für Unternehmen, 30 Euro für Privatleute, 15 Euro für Schüler/Studenten).

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Nach Ubdates alles weg ...
Maria Hänel, 15.11.2014 17:23, 4 Antworten
Ich brauche dringen eure Hilfe . Ich habe am wochenende ein paar Ubdates durch mein Notebook von...
Brother Drucker MFC-7420
helmut berger, 11.11.2014 12:40, 1 Antworten
Hallo, ich habe einen Drucker, brother MFC-7420. Bin erst seit einigen Tagen ubuntu 14.04-Nutzer...
Treiber für Drucker brother MFC-7420
helmut berger, 10.11.2014 16:05, 2 Antworten
Hallo, ich habe einen Drucker, brother MFC-7420. Bin erst seit einigen Tagen ubuntu12.14-Nutzer u...
Can't find X includes.
Roland Welcker, 05.11.2014 14:39, 1 Antworten
Diese Meldung erhalte ich beim Versuch, kdar zu installieren. OpenSuse 12.3. Gruß an alle Linuxf...
DVDs über einen geeigneten DLNA-Server schauen
GoaSkin , 03.11.2014 17:19, 0 Antworten
Mein DVD-Player wird fast nie genutzt. Darum möchte ich ihn eigentlich gerne abbauen. Dennoch wür...