Das Weiße Haus stellt seinen Webauftriff auf Drupal um

(c) wadester16
(c) wadester16

Obama bloggt Open Source

Marcel Hilzinger
25.10.2009 Der amerikanische Präsident Barack Obama nutzt ab sofort für seinen Webauftritt unter whitehouse.gov die freie Dokumentenverwaltung Drupal.

Wie techpresidtent.com berichtet hat das Weiße Haus seinen Internetauftritt von einer proprietären Lösung, die noch unter der Bush-Ära installiert wurde, auf das Open-Source-CMS Drupal umgestellt. Mit der Umstellung wolle das Weiße Haus die aktuellen Technologien des Internets besser nutzen und schneller auf aktuelle Technologien reagieren können. Zudem soll die Site dadurch sicherer werden. Optisch hat sich whitehouse.gov allerdings noch nichts verändert.

Die amerikanische Regierung geht damit einen ersten wichtigen Schritt in Richtung Open Source, der von zahlreichen Anhängern freier Software bereits im Frühjahr erwartet wurde, als Obama den ehemaligen Secretary of Technology von Virginia -- Aneesh Paul Chopra -- zum CTO der amerikanischen Regierung ernannte. Gut möglich, dass schon bald weitere Projekte folgen, wie die Associated Press schreibt:

"The changes are expected to make the White House Web site more secure — and the same could be true for other administration sites in the future."

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

WLan mit altem Notebook funktioniert nicht mehr
Stefan Jahn, 22.08.2017 15:13, 0 Antworten
Ich habe ein altes Compaq-6710b Notebook mit Linux Mint Sonya bei dem WLan neulich noch funktioni...
Würde gerne openstreetmap.de im Tor-Browser benutzen, oder zu gefährlich?
Wimpy *, 21.08.2017 13:24, 1 Antworten
Im Tor-Netzwerk (Tor-Browser) kann ich https://www.openstreetmap.de/karte.html# nicht nutzen....
Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...