Blink-Engine

Chromium-Projekt forkt Webkit

Chromium-Projekt forkt Webkit

Kristian Kißling
04.04.2013
Das Chromium-Projekt kündigt an, eine eigene Engine auf Webkit-Basis zu entwickeln, die auch Opera nutzen will.

Bislang verwendet Chromium ohnehin nur Webcore, den Layout-, Render- und DOM-Kern von Webkit. Der Fork von Webkit sei laut Adam Barth nötig geworden, weil Googles Browser eine andere Multiprozess-Architektur verwende als andere Webkit-basierte Browser. Das habe jedoch zu einer Komplexität geführt, die schnelle Fortschritte erschwere.

Die Entwickler des Webkit-Forks werden sich zunächst auf interne Architekturänderungen konzentrieren und die Codebasis aufräumen. So plane man, bereits im ersten Schritt 4,5 Millionen Zeilen Code zu entsorgen, die man nicht mehr benötige. Im Rahmen des Prozesses werde man auch mit anderen Browserherstellern kooperieren, um die Kompatibilität zu bewahren.

Operas Bruce Lawson hat bereits angekündigt, dass auch Opera, das sich kürzlich von der bisherigen Engine Presto verabschiedet hat, die neue Engine verwenden möchte. Einer der Hauptvorteile für Lawson: Blink werde keine Vendor-Präfixe mehr verwenden. Wer Blink testen möchte, kann sich den Code aus Googles Git-Repository ziehen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Leap 42.1 und LibreOffice
Heinz Kolbe, 09.02.2016 21:54, 0 Antworten
Moin moin, auf meinem Notebook habe ich Leap 42.1 und Win 10 installiert. Alles läuft rund nur...
Tails Update
Val Lerie, 11.01.2016 10:51, 0 Antworten
Hallo zusammen, updaten > update Speichern unter > Persistent nicht möglich, mit der Meldung;...
Recoll
Jürgen Heck, 20.12.2015 18:13, 4 Antworten
Wie kann man mit Recoll nach bestimmten Zeichen/Satzzeichen bzw. Zeichenkombinationen suchen, z....
Wings Platinum 4 auf Linux?
Bodo Steguweit, 18.12.2015 11:37, 4 Antworten
Hallo in die Runde ich nutze für meine Diashows Wings Platinum 4 als Diareferent. Arbeite jetzt...
Bandbreite regulieren
Georg Armani, 25.11.2015 16:50, 1 Antworten
Hallo, ich bin ein Neuling in Sachen Linux und hoffe auf Hilfe. Ich habe zwei Windows Rechner...