Blink-Engine

Chromium-Projekt forkt Webkit

Chromium-Projekt forkt Webkit

Kristian Kißling
04.04.2013
Das Chromium-Projekt kündigt an, eine eigene Engine auf Webkit-Basis zu entwickeln, die auch Opera nutzen will.

Bislang verwendet Chromium ohnehin nur Webcore, den Layout-, Render- und DOM-Kern von Webkit. Der Fork von Webkit sei laut Adam Barth nötig geworden, weil Googles Browser eine andere Multiprozess-Architektur verwende als andere Webkit-basierte Browser. Das habe jedoch zu einer Komplexität geführt, die schnelle Fortschritte erschwere.

Die Entwickler des Webkit-Forks werden sich zunächst auf interne Architekturänderungen konzentrieren und die Codebasis aufräumen. So plane man, bereits im ersten Schritt 4,5 Millionen Zeilen Code zu entsorgen, die man nicht mehr benötige. Im Rahmen des Prozesses werde man auch mit anderen Browserherstellern kooperieren, um die Kompatibilität zu bewahren.

Operas Bruce Lawson hat bereits angekündigt, dass auch Opera, das sich kürzlich von der bisherigen Engine Presto verabschiedet hat, die neue Engine verwenden möchte. Einer der Hauptvorteile für Lawson: Blink werde keine Vendor-Präfixe mehr verwenden. Wer Blink testen möchte, kann sich den Code aus Googles Git-Repository ziehen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Scanner EPSON Perfection V 300 photo und VueScan
Roland Welcker, 19.08.2015 09:04, 1 Antworten
Verehrte Linux-Freunde, ich habe VueScan in /usr/local/src/vuex_3295/VueScan installiert, dazu d...
Empfehlung gesucht Welche Dist als Wirt für VM ?
Roland Fischer, 31.07.2015 20:53, 2 Antworten
Wer kann mir Empfehlungen geben welche Distribution gut geeignet ist als Wirt für eine VM für Win...
Plugins bei OPERA - Linux Mint 17.1
Christoph-J. Walter, 23.07.2015 08:32, 3 Antworten
Beim Versuch Video-Sequenzen an zu schauen kommt die Meldung -Plug-ins und Shockwave abgestürzt-....
Wird Windows 10 update/upgrade mein Grub zerstören ?
daniel s, 22.07.2015 08:31, 8 Antworten
oder rührt Windows den Bootloader nicht an? das ist auch alles was Google mir nicht beantw...
Z FUER Y UND ANDERE EINGABEFEHLER AUF DER TASTATUR
heide marie voigt, 10.07.2015 13:53, 2 Antworten
BISHER konnte ich fehlerfrei schreiben ... nun ist einiges drucheinander geraten ... ich war bei...