15 000 OpenOffice-Arbeitsplätze

Cebit 2010: Limux-Projekt stellt erfolgreiche OpenOffice-Migration vor

Cebit 2010: Limux-Projekt stellt erfolgreiche OpenOffice-Migration vor

Mathias Huber
01.03.2010 Die kommunale IT der Stadt München berichtet auf der Cebit von ihrer Umstellung der Arbeitsplatzrechner auf Linux und OpenOffice.

Die Migration auf das freie Office-Paket ist abgeschlossen: Alle 15.000 Büro-PCs der Stadtverwaltung arbeiten mit OpenOffice, sei es unter Linux oder unter Windows. Im Bereich Cebit Open Source beantworten Fachleute der Stadt und des Dienstleisters DBI Fragen zur Office-Migration (Stand F24). Dort ist auch die Eigenentwicklung Wollmux zusehen, die sich um Briefköpfe, Vorlagen und Textbausteine kümmert.

Auf der Vortragsbühne des Open Source Forum in Halle 2 verraten die Münchner ihre Erfolgsrezepte für die Office-Umstellung. Der Vortrag findet am Freitag, 5. März um 9:15 Uhr statt und ist auch live im kostenlosen Videostream von Linux-Magazin Online zu sehen.

Erkenntnisse aus der Linux-Migration der Arbeitsplätze zeigt das Münchner Limux-Team zusammen mit IBM in Halle 9 an Stand C67. Big Blue unterstützt das städtische Projekt seit Ende 2009 in Sachen Projektmanagement und IT-Architektur.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Nach Ubdates alles weg ...
Maria Hänel, 15.11.2014 17:23, 4 Antworten
Ich brauche dringen eure Hilfe . Ich habe am wochenende ein paar Ubdates durch mein Notebook von...
Brother Drucker MFC-7420
helmut berger, 11.11.2014 12:40, 1 Antworten
Hallo, ich habe einen Drucker, brother MFC-7420. Bin erst seit einigen Tagen ubuntu 14.04-Nutzer...
Treiber für Drucker brother MFC-7420
helmut berger, 10.11.2014 16:05, 2 Antworten
Hallo, ich habe einen Drucker, brother MFC-7420. Bin erst seit einigen Tagen ubuntu12.14-Nutzer u...
Can't find X includes.
Roland Welcker, 05.11.2014 14:39, 1 Antworten
Diese Meldung erhalte ich beim Versuch, kdar zu installieren. OpenSuse 12.3. Gruß an alle Linuxf...
DVDs über einen geeigneten DLNA-Server schauen
GoaSkin , 03.11.2014 17:19, 0 Antworten
Mein DVD-Player wird fast nie genutzt. Darum möchte ich ihn eigentlich gerne abbauen. Dennoch wür...