Cebit 2010: Knoppix 6.3 bootet von Mobiltelefonen

Cebit 2010: Knoppix 6.3 bootet von Mobiltelefonen

Knopper Live

Mathias Huber
02.03.2010 Auf dem Open Source Forum in Halle 2 der Cebit feierte heute die neue Knoppix-Version 6.3 Premiere.

Knoppix-Erfinder Klaus Knopper stellte seine Live-Distribution mehreren hundert Zuschauern vor. Dabei bezeichnete er scherzhaft CDs uns DVDs als überholten Datenträger und erläuterte, wie sich Knoppix auch vom USB-Massenspeicher auf Handys und Kameras booten lässt.

Der Knoppix-Schöpfer Klaus Knopper ist ein beliebter Redner, der hunderte von Zuschauern anzieht.

Die DVD-Version Knoppix 6.3 hat Knopper rechtzeitig zur Cebit erstellt. Sie bietet rund 10 GByte komprimierte Software und liegt unter anderem dem LinuxUser 04/2010 und dem Linux-Magazin 04/2010 bei.

Klaus Knopper ist im Laufe der Cebit noch öfter zu erleben: Täglich stellt er sein Live-Linux auf der Vortragsbühne des Open Source Forums in Halle 2 vor, die genauen Zeiten sind im Vortragsprogramm auf Linux-Magazin online nachzulesen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Brother Drucker DCP-J4120
Achim Zerrer, 09.12.2016 18:08, 0 Antworten
Hallo, ich wollte unter Leap 42.1 den Brother Drucker installieren und dazu das PPD- Datei vom do...
Drucker Epson XP-332 unter ubuntu 14.04 einrichten
Andrea Wagenblast, 30.11.2016 22:07, 2 Antworten
Hallo, habe vergeblich versucht mein Multifunktionsgerät Epson XP-332 als neuen Drucker unter...
Apricity Gnome unter Win 10 via VirtualBox
André Driesel, 30.11.2016 06:28, 2 Antworten
Halo Leute, ich versuche hier schon seit mehreren Tagen Apricity OS Gnome via VirtualBox zum l...
EYE of Gnome
FRank Schubert, 15.11.2016 20:06, 2 Antworten
Hallo, EOG öffnet Fotos nur in der Größenordnung 4000 × 3000 Pixel. Größere Fotos werden nic...
Kamera mit Notebook koppeln
Karl Spiegel, 12.11.2016 15:02, 2 Antworten
Hi, Fotografen ich werde eine SONY alpha 77ii bekommen, und möchte die LifeView-Möglichkeit nu...