Firefox-Update für alle

Canonical bringt Firefox-Update für Hardy, Jaunty, Karmic und Lucid

Canonical bringt Firefox-Update für Hardy, Jaunty, Karmic und Lucid

Marcel Hilzinger
02.06.2010 Canonical wird in Kürze für sämtliche noch unterstützten Ubuntu-Versionen ein Update von Firefox auf Version 3.6.4 durchführen. Damit will man sich das Patchen von veralteten Versionen ersparen.

Um möglichst wenige Browser-Versionen parallel pflegen zu müssen, hat sich die Mozilla-Foundation entschlossen, den Support für die Versionen 3.0 einzustellen und sich auf die Zweige 3.5 und 3.6 zu konzentrieren. Damit bringt Mozilla den Ubuntu-Hersteller Canonical in Zugzwang, da auf den meisten älteren Ubuntu-Versionen noch Firefox 3.0 zum Einsatz kommt.

Canonical hat sich nun entschlossen, bei sämtlichen noch unterstützten Ubuntu-Versionen (8.04 bis 10.04 außer 8.10) ein Versionsupdate von Firefox vorzunehmen, wie Sebastien Bacher auf der Ubuntu-Entwicklermailingliste ankündigte. Das neue Support-Modell erklärt das Ubuntu-Wiki.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Windows 8 startet nur mit externer Festplatte
Anne La, 10.09.2014 17:25, 4 Antworten
Hallo Leute, also, ich bin auf folgendes Problem gestoßen: Ich habe Ubuntu 14.04 auf meiner...
Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...
Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...