Call for Papers für das Open-Source-Forum verlängert

Call for Papers für das Open-Source-Forum verlängert

Cebit:

Hans-Jörg Ehren
20.12.2011
Die Frist für den Call for Papers zum Open-Source-Forum der Cebit 2012 ist verlängert worden.

Interessierte werden gebeten, ihre Vorträge bis zum 8. Januar einzureichen. Vorschläge mit Vortragstitel, Informationen zum Sprecher und einer Kurzbeschreibung des Inhalts bitte an die Mailadresse: callforpapers@linuxnewmedia.de.

Gesucht werden Praktiker, die über ihre Erfahrungen bei der Entwicklung und beim Einsatz freier Software berichten. Gefragt sind innovative Produkte und neue Projekte sowie Open Source-und Linux-spezifische Technologien. Weitere Informationen gibt es in dieser Meldung.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Wifikarte verhindert Bootvorgang
Maik Kühn, 21.01.2018 22:23, 0 Antworten
iwlwifi-7265D -26 failed to load iwlwifi-7265D -25 failed to load iwlwifi-7265D -24 failed to l...
sharklinux
Gerd-Peter Behrendt, 18.01.2018 23:58, 0 Antworten
Hallo zusammen, ich habe sharklinux von der DVD Installiert. 2x, jedesmal nach dem Reboot ist di...
Anfänger sucht Ratschläge
Alucard Nosferatu, 18.01.2018 21:56, 3 Antworten
Guten Tag, meine Wenigkeit würde gerne auf einer meiner Festplatten von meinen Feldrechnern e...
Suchprogramm
Heiko Taeuber, 17.01.2018 21:12, 1 Antworten
Hallo liebe Community, keine Ahnung ob dieses Thema hier schon einmal gepostet wurde. Ich hab...
Linux Mint als Zweitsystem
Wolfgang Robert Luhn, 13.01.2018 19:28, 4 Antworten
Wer kann mir helfen??? Habe einen neuen Laptop mit vorinstaliertem Windows 10 gekauft. Möchte g...