Call for Papers für das Open-Source-Forum verlängert

Call for Papers für das Open-Source-Forum verlängert

Cebit:

Hans-Jörg Ehren
20.12.2011
Die Frist für den Call for Papers zum Open-Source-Forum der Cebit 2012 ist verlängert worden.

Interessierte werden gebeten, ihre Vorträge bis zum 8. Januar einzureichen. Vorschläge mit Vortragstitel, Informationen zum Sprecher und einer Kurzbeschreibung des Inhalts bitte an die Mailadresse: callforpapers@linuxnewmedia.de.

Gesucht werden Praktiker, die über ihre Erfahrungen bei der Entwicklung und beim Einsatz freier Software berichten. Gefragt sind innovative Produkte und neue Projekte sowie Open Source-und Linux-spezifische Technologien. Weitere Informationen gibt es in dieser Meldung.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

added to access control list
Ingrid Kroll, 27.03.2018 07:59, 10 Antworten
Hallo allerseits, bin einfache Nutzerin und absolut Linux-unwissend............ Beim ganz norm...
Passwortsicherheit
Joe Cole, 15.03.2018 15:15, 2 Antworten
Ich bin derzeit selbständig und meine Existenz hängt am meinem Unternehmen. Wahrscheinlich verfol...
Brother drucker einrichten.
Achim Zerrer, 13.03.2018 11:26, 1 Antworten
Da mein Rechner abgestürzt war, musste ich das Betriebssystem neu einrichten. Jetzt hänge ich wi...
Internet abschalten
Karl-Heinz Hauser, 20.02.2018 20:10, 2 Antworten
In der Symbolleiste kann man das Kabelnetzwerk ein und ausschalten. Wie sicher ist die Abschaltu...
JQuery-Script läuft nicht mit Linux-Browsern
Stefan Jahn, 16.02.2018 12:49, 2 Antworten
Hallo zusammen, ...folgender goldener Code (ein jQuery-Script als Ergebnis verschiedener Exper...