Bridge Linux 2012.5 ist fertig

Bridge Linux 2012.5 ist fertig

Mit UEFI-Boot

Mathias Huber
29.05.2012
Die auf Arch Linux basierende Distribution Bridge ist in Version 2012.5 erhältlich.

Nach Angaben der Macher bootet mit der Bridge-Live-CD in 64 Bit erstmals eine Arch-basierte Distribution von Rechnern mit dem Bios-Nachfolger (U)EFI. Weitere Neuerungen: Die Desktopumgebung Xfce erfuhr ein Update auf Version 4.10, der Display Manager LXDM ersetzt in dieser Konfiguration LightDM. Daneben haben die Entwickler Probleme mit Gnome-Screensaver, Sudo und den GCC-Bibliotheken behoben.

Bridge Linux steht in der neuen Version in Varianten mit Xfce, Gnome 3, KDE und LXDE zum Download bereit.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Welche Drucker sind Linux-mint kompatibel?
Johannes Nacke, 20.05.2016 07:32, 4 Antworten
Hallo Ihr Lieben, ich bitte um mitteilung welche Drucker Kompatibel sind mit Linux-Mint. LG Joh...
MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 3 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...