System Rescue CD 1.6

Bootloader ermöglicht deutsche Tastaturbelegung

Bootloader ermöglicht deutsche Tastaturbelegung

Mathias Huber
13.09.2010
System Rescue CD, eine freie Live-CD mit Dateisystem- und Forensik-Tools, ist in Version 1.6.0 mit aktualisierter Software erhältlich.

Die neue Release bietet 32- und 64-Bit-Kernel auf Basis von Linux 2.6.35.4 sowie alternative Kernel auf Basis von Version 2.6.32.21. Der Bootloader Isolinux bietet nun internationale Tastaturbelegungen, die Eingabe von "de" beispielsweise eignet sich für ein deutsches Keyboard.

Das System lässt sich im Konsolenmodus oder unter X.org 1.8.2 mit der Desktopumgebung Xfce betreiben. Im grafischen Modus steht das Partitionierungsprogramm GParted in Version 0.6.2 zur Verfügung. Das Tool Partimage haben die Entwickler auf Version 0.6.9 aktualisiert.

ISO-Images für CDs und USB-Medien stehen auf der Projekt-Homepage zu Download bereit.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

ICEauthority
Thomas Mann, 17.12.2014 14:49, 2 Antworten
Fehlermeldung beim Start von Linux Mint: Could not update ICEauthority file / home/user/.ICEauth...
Linux einrichten
Sigrid Bölke, 10.12.2014 10:46, 5 Antworten
Hallo, liebe Community, bin hier ganz neu,also entschuldigt,wenn ich hier falsch bin. Mein Prob...
Externe USB-Festplatte mit Ext4 formatiert, USB-Stick wird nicht mehr eingebunden
Wimpy *, 02.12.2014 16:31, 0 Antworten
Hallo, ich habe die externe USB-FP, die nur für Daten-Backup benutzt wird, mit dem YaST-Partition...
Steuern mit Linux
Siegfried Markner, 01.12.2014 11:56, 2 Antworten
Welches Linux eignet sich am besten für Steuerungen.
Nach Ubdates alles weg ...
Maria Hänel, 15.11.2014 17:23, 5 Antworten
Ich brauche dringen eure Hilfe . Ich habe am wochenende ein paar Ubdates durch mein Notebook von...