Beta 1 von Fedora 11 ist fertig

Beta 1 von Fedora 11 ist fertig

F11 B1

Marcel Hilzinger
31.03.2009 Mit der angekündigten Verspätung auf den ursprünglichen Zeitplan hat das Fedora-Projekt heute die Beta-Version von Fedora 11 freigegeben.

Die Beta-Variante enthält sämtliche für das finale Relase geplanten Features -- und das ist eine ganze Menge. Neben Gnome 2.26 und KDE 4.2 setzt die Distribution mit Ext4- und dem Nouveau-Treiber gleich zwei nicht ganz unumstrittene Neuerungen ein. Zahlreiche Verbesserungen hat auch das Installationsprogramm Anaconda erfahren. Hier haben die Entwickler den Strorage-Teil komplett neu geschrieben.

Für mehr Geschwindigkeit beim Paketmangement sorgen die von OpenSuse bekannten Delta-RPMs. Fedora nennt das Ganze Presto. Zudem soll Fedora 11 in nur 20 Sekunden bis zum Gnome-Desktop durchstarten. Wie bei Beta-Versionen üblich sollte man die aktuelle Fedora-Version nicht auf Produktivsystemen einsetzen.

Hier gibt es eine Liste aller neuen Features in Fedora 11

Hier geht's zum Download

Die fertige Version von Fedora 11 ist weiterhin für den 26. Mai geplant.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Drucker Epson XP-332 unter ubuntu 14.04 einrichten
Andrea Wagenblast, 30.11.2016 22:07, 2 Antworten
Hallo, habe vergeblich versucht mein Multifunktionsgerät Epson XP-332 als neuen Drucker unter...
Apricity Gnome unter Win 10 via VirtualBox
André Driesel, 30.11.2016 06:28, 2 Antworten
Halo Leute, ich versuche hier schon seit mehreren Tagen Apricity OS Gnome via VirtualBox zum l...
EYE of Gnome
FRank Schubert, 15.11.2016 20:06, 2 Antworten
Hallo, EOG öffnet Fotos nur in der Größenordnung 4000 × 3000 Pixel. Größere Fotos werden nic...
Kamera mit Notebook koppeln
Karl Spiegel, 12.11.2016 15:02, 2 Antworten
Hi, Fotografen ich werde eine SONY alpha 77ii bekommen, und möchte die LifeView-Möglichkeit nu...
Linux auf externe SSD installieren
Roland Seidl, 28.10.2016 20:44, 1 Antworten
Bin mit einem Mac unterwegs. Mac Mini 2012 i7. Würde gerne Linux parallel betreiben. Aber auf e...