F11 B1

Beta 1 von Fedora 11 ist fertig

Beta 1 von Fedora 11 ist fertig

Marcel Hilzinger
31.03.2009 Mit der angekündigten Verspätung auf den ursprünglichen Zeitplan hat das Fedora-Projekt heute die Beta-Version von Fedora 11 freigegeben.

Die Beta-Variante enthält sämtliche für das finale Relase geplanten Features -- und das ist eine ganze Menge. Neben Gnome 2.26 und KDE 4.2 setzt die Distribution mit Ext4- und dem Nouveau-Treiber gleich zwei nicht ganz unumstrittene Neuerungen ein. Zahlreiche Verbesserungen hat auch das Installationsprogramm Anaconda erfahren. Hier haben die Entwickler den Strorage-Teil komplett neu geschrieben.

Für mehr Geschwindigkeit beim Paketmangement sorgen die von OpenSuse bekannten Delta-RPMs. Fedora nennt das Ganze Presto. Zudem soll Fedora 11 in nur 20 Sekunden bis zum Gnome-Desktop durchstarten. Wie bei Beta-Versionen üblich sollte man die aktuelle Fedora-Version nicht auf Produktivsystemen einsetzen.

Hier gibt es eine Liste aller neuen Features in Fedora 11

Hier geht's zum Download

Die fertige Version von Fedora 11 ist weiterhin für den 26. Mai geplant.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 2 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt
Druckeranschluss DCP-195C
heide marie voigt, 29.06.2015 10:35, 1 Antworten
installiert ist linux ubuntu 15.04 offenbar auch der treiber für den Drucker DCP-195C. Die Konta...
keine arbeitsleiste beim einloggen
heide marie voigt, 27.06.2015 13:31, 0 Antworten
seit der neu-installierung von linux ubuntu 15.04 erscheint die arbeitsleiste rechts oben erst na...
raid platte an linux mint 17.1
andreas schug, 23.06.2015 19:44, 1 Antworten
folgende thematik NAS Iomega Storage Center wird auf einmal nicht mehr im netzwerk erkannt .....
SUSE 13.2 - Probleme mit kmail
kris kelvin, 03.06.2015 13:26, 2 Antworten
Hallo, nach dem Umstieg auf 13.1 hatte ich das Problem, daß kmail extrem langsam reagierte. Nun...