Beta 1 von Fedora 11 ist fertig

Beta 1 von Fedora 11 ist fertig

F11 B1

Marcel Hilzinger
31.03.2009 Mit der angekündigten Verspätung auf den ursprünglichen Zeitplan hat das Fedora-Projekt heute die Beta-Version von Fedora 11 freigegeben.

Die Beta-Variante enthält sämtliche für das finale Relase geplanten Features -- und das ist eine ganze Menge. Neben Gnome 2.26 und KDE 4.2 setzt die Distribution mit Ext4- und dem Nouveau-Treiber gleich zwei nicht ganz unumstrittene Neuerungen ein. Zahlreiche Verbesserungen hat auch das Installationsprogramm Anaconda erfahren. Hier haben die Entwickler den Strorage-Teil komplett neu geschrieben.

Für mehr Geschwindigkeit beim Paketmangement sorgen die von OpenSuse bekannten Delta-RPMs. Fedora nennt das Ganze Presto. Zudem soll Fedora 11 in nur 20 Sekunden bis zum Gnome-Desktop durchstarten. Wie bei Beta-Versionen üblich sollte man die aktuelle Fedora-Version nicht auf Produktivsystemen einsetzen.

Hier gibt es eine Liste aller neuen Features in Fedora 11

Hier geht's zum Download

Die fertige Version von Fedora 11 ist weiterhin für den 26. Mai geplant.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

scannen mit LINUXMINT 18.0 - Brother DCP - 195 C
Christoph-J. Walter, 21.06.2017 08:47, 4 Antworten
Seit LM 18.0 kann ich nicht mehr direkt scannen. Obwohl ich die notwendigen Tools von der Brothe...
Anfänger Frage
Klaus Müller, 24.05.2017 14:25, 2 Antworten
Hallo erstmal. Habe von linux nicht so viel erfahrung müsste aber mal ne doofe frage stellen. A...
Knoppix-Live-CD (8.0 LU-Edition) im Uefiboot?
Thomas Weiss, 26.04.2017 20:38, 4 Antworten
Hallo, Da mein Rechner unter Windows 8.1/64Bit ein Soundproblem hat und ich abklären wollte, o...
Grub2 reparieren
Brain Stuff, 26.04.2017 02:04, 7 Antworten
Ein Windows Update hat mir Grub zerschossen ... der Computer startet nicht mehr mit Grub, sondern...
Linux open suse 2,8
Wolfgang Gerhard Zeidler, 18.04.2017 09:17, 2 Antworten
Hallo.bitte um Hilfe bei. Code fuer den Rescue-login open suse2.8 Mfg Yvo