Auf Squeezes Fährte

Aptosid 2011-01 mit aktuellem Kernel

Aptosid 2011-01 mit aktuellem Kernel

Mathias Huber
08.02.2011
Das Aptosid-Team hat seine auf Debian Sid basierende Linux-Distribution in Version 2011-01 veröffentlicht.

Die Release verwendet den aktuellen Linux-Kernel 2.6.37, der unter anderem die Performance des Ext-4-Dateisystems verbessert. Daneben führt der neue Systemkern das USB Attached SCSI Protocol (UASP) für USB 3.0 ein und unterstützt Grafikkarten mit Intels Sandy-Bridge-Chip. Außerdem haben die Kernelentwickler das Big Kernel Lock (BKL) entfernt, was geringere Latenzen verspricht, beispielsweise bei der Audio-Bearbeitung.

Die Veröffentlichung von Aptosid 2011 fällt mit der von Debian Squeeze zusammen. Die Aptosid-Macher betonen jedoch, dass ihre Distribution neuere Pakete enthalte, vor allem was Security-relevante Software betreffe. Sobald das Debian-Projekt den Freeze für Sid aufhebe, werde es weitere Updates mit großen Änderungen geben, unter anderem KDE 4.6, Xserver-xorg-core 1.9.3 und die Entfernung von HAL. Bei den Dist-Upgrades sollten die Anwender daher vorsichtig sein und sich zuerst auf Aptosid.com über Upgrade-Probleme informieren.

Weitere Informationen sowie ISO-Images mit unterschiedlichen Desktopumgebungen gibt es auf der Aptosid-Homepage. Die neue Version verwendet als Codenamen übrigens "Geras", die Bezeichnung für den griechischen Gott des Greisenalters.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 2 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt
Druckeranschluss DCP-195C
heide marie voigt, 29.06.2015 10:35, 1 Antworten
installiert ist linux ubuntu 15.04 offenbar auch der treiber für den Drucker DCP-195C. Die Konta...
keine arbeitsleiste beim einloggen
heide marie voigt, 27.06.2015 13:31, 0 Antworten
seit der neu-installierung von linux ubuntu 15.04 erscheint die arbeitsleiste rechts oben erst na...
raid platte an linux mint 17.1
andreas schug, 23.06.2015 19:44, 1 Antworten
folgende thematik NAS Iomega Storage Center wird auf einmal nicht mehr im netzwerk erkannt .....
SUSE 13.2 - Probleme mit kmail
kris kelvin, 03.06.2015 13:26, 2 Antworten
Hallo, nach dem Umstieg auf 13.1 hatte ich das Problem, daß kmail extrem langsam reagierte. Nun...