Neue Informationen zu Gnome OS

Anmerkungen zu den ambitionierten Plänen des Gnome-Projekts von Allan Day

Anmerkungen zu den ambitionierten Plänen des Gnome-Projekts von Allan Day

Andreas Bohle
08.08.2012 Als auf der Guadec die Pläne zu einem Gnome OS bekannt wurden, sorgte das für einige Diskussion. Allan Day bloggt nun über die Details dieses ambitionierten Projekts, das mit der Version Gnome 4.0 im Jahr 2014 Realität werden soll.

Mit dem neuen Interface hatte Gnome 3 bereits einen ersten Schritt in Richtung mobile Geräte gemacht. Auf der Guadec 2012 umrissen die Entwickler Xan Lopez und Juan Jose Sanchez im Rahmen einer Präsentation die Pläne, mit denen sich das Projekt diesem ambitionierten Ziel nähern möchte: Ähnlich wie WebOS, Firefox OS oder Maemo soll Gnome OS zu einer komplette Umgebung für mobile Geräte werden. Als Motivation für diesen Schritt geben die Entwickler vor allem die steigende Zahl mobiler Devices an, bei gleichzeitig sinkender Zahl von Desktop-PCs.

Die Ankündigung, die Desktop-Umgebung in ein komplettes Betriebssystem umzuwandeln hatte für Irritationen und Diskussionen gesorgt. Nun greift Allan Day einige Fragen in einem Blog-Eintrag auf und ergänzt die Präsentation durch ein paar klärende Worte. So handelt es sich laut Day bei Gnome OS nicht um ein System im Sinne einer Distribution, sondern vielmehr um ein in sich geschlossenes Ökosystem, dass das Testen und Entwickeln von Applikationen erleichtern soll. Ein Betriebssystem sei laut Day nicht nur ein Kernel, sondern vielmehr die darüber liegende Schicht bestehend aus der Interaktion mit dem User und den Möglichkeiten, die das gesamte System einem Entwickler für Applikationen bietet. Man könne das eine nicht haben, ohne das andere.

Trotz der zusätzlichen Informationen bleiben die Grundzüge des möglicherweise kommenden Gnome OS schwammig. Geht es nur um Entwicklung? Geht es um mobile Geräte? Oder sucht das Projekt nach einem Ausweg aus der aktuellen Krise, die sich seit dem Versionswechsel durch das Projekt zieht?

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 2 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...
Pantheon konfigurieren (eOS)
John Smith, 16.03.2016 13:50, 0 Antworten
Hallo ins Forum, ich bin neu in der Linuxwelt und fühle mich bereits sehr wohl. Mein neues Sys...