Jaspersoft 4.5

 Anbindung für Big Data und NoSQL

Anbindung für Big Data und NoSQL

Mathias Huber
08.12.2011
Der Hersteller Jaspersoft hat seine gleichnamige Business-Intelligence-Software in Version 4.5 mit neuen Features veröffentlicht.

Die neue Release erweitert die Auswahl der Datenquellen. Nativen Zugriff bietet sie zum einen auf so genannte Big-Data-Speicher wie Apache Hadoop, zum andern auf NoSQL-Datenbanken wie Cassandra, CouchDB, MongoDB, Redis und Riak. Das webbasierte Design-Tool unterstützt nun Drag & Drop, daneben gibt es nun iPad-Unterstützung und und ein iOS-Entwicklerkit. Außerdem haben die Entwickler die Performance der Engine verbessert und die Optionen für den Excel-Export erweitert.

Jaspersoft ist in einer Community-Version unter GPL erhältlich. Einige Features bleiben allerdings den kostenpflichtigen Varianten Express, Professional und Enterprise vorbehalten, für die der Hersteller auch Support bietet. Eine Feature-Matrix gibt einen Überblick. Weitere Informationen, Dokumente und Downloads gibt es auf der Jaspersoft-Homepage.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Nach Ubdates alles weg ...
Maria Hänel, 15.11.2014 17:23, 4 Antworten
Ich brauche dringen eure Hilfe . Ich habe am wochenende ein paar Ubdates durch mein Notebook von...
Brother Drucker MFC-7420
helmut berger, 11.11.2014 12:40, 1 Antworten
Hallo, ich habe einen Drucker, brother MFC-7420. Bin erst seit einigen Tagen ubuntu 14.04-Nutzer...
Treiber für Drucker brother MFC-7420
helmut berger, 10.11.2014 16:05, 2 Antworten
Hallo, ich habe einen Drucker, brother MFC-7420. Bin erst seit einigen Tagen ubuntu12.14-Nutzer u...
Can't find X includes.
Roland Welcker, 05.11.2014 14:39, 1 Antworten
Diese Meldung erhalte ich beim Versuch, kdar zu installieren. OpenSuse 12.3. Gruß an alle Linuxf...
DVDs über einen geeigneten DLNA-Server schauen
GoaSkin , 03.11.2014 17:19, 0 Antworten
Mein DVD-Player wird fast nie genutzt. Darum möchte ich ihn eigentlich gerne abbauen. Dennoch wür...