Kompakter Server fürs Büro

Acer AC100 fasst 8 TByte Festplatten

Acer AC100 fasst 8 TByte Festplatten

Mathias Huber
02.12.2011
Acer bietet mit dem AC100 einen kompakten Server, der vor allem für Kleinstunternehmen und das Heimbüro gedacht ist.

Der Rechner wird ohne Betriebssystem geliefert, der Hersteller gibt neben Windows auch Red Hat Enterprise Linux 6.0 sowie Suse Linux Enterprise 10 und 11 als unterstützte Betriebsysteme an.

Den AC100 mit 20 Zentimetern Kantenlänge hat sich Acer für den Einsatz im Kleinstunternehmen oder Heimbüro ausgedacht.

In dem Microtower mit rund 20 Zentimetern Kantenläge steckt je nach Ausstattung ein Intel Xeon, Core i3 oder Pentium als Prozessor, 2 DIMM-Steckplätze sind für DDR3-Arbeitsspeicher vorgesehen. Daneben gibt es 4 Steckplätze für SATA-Festplatten, die an einem Intel-Controller mit Software-Raid 0, 1 und 5 hängen. Die Hot-Swap-Schächte lassen sich mit insgesamt 8 TByte Plattenkapazität bestücken. Ausgewählte Modelle bieten auch SAS-Raid 1 und 5. Externe Geräte finden Anschluss am eSATA-Port oder den 6 USB-2.0-Anschlüssen. Daneben gibt es einen Gigabit-Ethernet-Port. Der Rechner besitzt ein 200-Watt-Netzteil der Effizienzklasse 80 Plus.

Auf Acers Produktseite gibt es das Datenblatt zum AC100. Die Preise beginnen bei rund 600 Euro inklusive Mehrwertsteuer.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

WLAN-Signalqualität vom Treiber abhängig
GoaSkin , 29.10.2014 14:16, 0 Antworten
Hallo, für einen WLAN-Stick mit Ralink 2870 Chipsatz gibt es einen Treiber von Ralink sowie (m...
Artikelsuche
Erwin Ruitenberg, 09.10.2014 07:51, 1 Antworten
Ich habe seit einige Jahre ein Dugisub LinuxUser. Dann weiß ich das irgendwann ein bestimmtes Art...
Windows 8 startet nur mit externer Festplatte
Anne La, 10.09.2014 17:25, 6 Antworten
Hallo Leute, also, ich bin auf folgendes Problem gestoßen: Ich habe Ubuntu 14.04 auf meiner...
Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...