ATI Radeon Probleme mit Kernel 2.6.27+ beheben

ATI Radeon Probleme mit Kernel 2.6.27+ beheben

ATI Beta-Treiber schafft Linderung

Daniel Kottmair
12.02.2009 Die inoffizielle Catalyst 9.2beta Version behebt Probleme mit aktuelleren Kernel-Versionen

Während bei Grafikchips von Radeon 9500 (R300) bis zur aktuellen Radeon-HD-Generation (R700) mit älteren Kernel-Versionen die offiziell auf ATIs Download-Seite erhältliche Version 9.1 der amtlichen Catalyst-Treiber problemlos funktionierte, gibt es mit neueren Kerneln Probleme. Abhilfe schafft hier die inoffiziell von ATI zum Download bereitgestellte 9.2beta (auch "CES Preview" genannt).

Um auf allen Plattformen möglichst aktuell zu bleiben und den Entwikcklungsaufwand zu senken, entwickelt ATI für Windows, Linux und MacOS X einen Treiber und bindet diesen mit sogenanntem "Glue-code" an den jeweiligen Kernel an. Und mit diesem Glue-Code und neuen Kerneln gab es Konflikte, die die 9.2beta nun behebt. Falls bei gewissen Radeons keine Probleme auftreten sollten, emfpehlen wir, die Beta-Treiber noch nicht zu installieren und lieber auf die finale Version 9.2 zu warten.

Wir danken Leser Chrissie für den Hinweis

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

zweites Bildschirm auf gleichem PC einrichten
H A, 30.09.2016 19:16, 2 Antworten
Hallo, ich habe Probleme mein zweites Bildschirm einzurichten.(Auf Debian Jessie mit Gnome) Ich...
Probleme mit MPC/MPD
Matthias Göhlen, 27.09.2016 13:39, 2 Antworten
Habe gerade mein erstes Raspi Projekt angefangen, typisches Einsteigerding: Vom Raspi 3B zum Radi...
Soundkarte wird erkannt, aber kein Ton
H A, 25.09.2016 01:37, 6 Antworten
Hallo, Ich weiß, dass es zu diesem Thema sehr oft Fragen gestellt wurden. Aber da ich ein Linu...
Scannen nur schwarz-weiß möglich
Werner Hahn, 20.09.2016 13:21, 2 Antworten
Canon Pixma MG5450S, Dell Latitude E6510, Betriebssyteme Ubuntu 16.04 und Windows 7. Der Canon-D...
Meteorit NB-7 startet nicht
Thomas Helbig, 13.09.2016 02:03, 4 Antworten
Verehrte Community Ich habe vor Kurzem einen Netbook-Oldie geschenkt bekommen. Beim Start ersch...