Home / LinuxUser / 2014 / 01 / Aktivitätsüberwachung für allein lebende Senioren

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Debian leicht gemacht
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

AA_123rf-21830623_fotoknips-123RF.jpg

© Fotoknips, 123RF

Schutzengel

Aktivitätsüberwachung für allein lebende Senioren

19.12.2013 Ein RasPi, ein Arduino, ein Flusssensor, eine Webcam mit Mikro und etwas Python-Code sowie eine Spracherkennung bilden eine preiswerte, auf dem Wasserverbrauch basierende Aktivitätsüberwachung für alleinstehende Senioren.

Innerhalb der nächsten Jahre wird der Anteil der Menschen über 65 Jahre in unserer Gesellschaft so stark zunehmen, dass böse Zungen bereits von einem "Silbernen Tsunami" sprechen. Das Bundesamt für Statistik geht in seiner 12. koordinierten Bevölkerungsvorausberechnung davon aus, dass der Anteil der über 65-Jährigen im Jahr 2040 rund ein Drittel der deutschen Gesamtbevölkerung ausmacht [1]. In anderen Industrienationen ist eine ähnliche Entwicklung zu erwarten. Von den "jungen Alten" (65 bis 70 Jahre) werden bereits ungefähr 20 Prozent allein leben. Diese Zahl dürfte bei Männern mit zunehmendem Alter fast konstant bleiben. Bei Frauen erhöht sich aufgrund der unterschiedlichen Lebenserwartungen der Anteil der allein Lebenden auf 56 Prozent bei den über 80-Jährigen [2].

Stürze und die Angst vor Stürzen spielen in der Altersgruppe 65+ eine große Rolle. Verschiedene Studien zeigen, dass etwa ein Drittel der Betroffenen mindestens einmal pro Jahr stürzt, wobei fünf bis zehn Prozent der Stürze ernsthafte Folgen nach sich zieht. Das sind neben Knochenbrüchen und Kopfverletzungen lange Krankenhausaufenthalte, bleibende Einschränkungen und Tod, aber auch psychische Probleme.

Die Auslöser für Stürze gestalten sich vielfältig. Die Ursachen können Krankheiten wie Diabetes, Parkinson, Depression, Inkontinenz, Alzheimer oder physische Probleme wie eine schwach ausgeprägte Muskulatur, nachlassende Sehkraft, Verwirrung, Fußprobleme oder Untergewicht sein. Zu den weiteren Risikofaktoren zählen inaktives Verhalten, Medikamenteneinnahme und damit einhergehende Neben- oder Wechselwirkungen (verzögerte Reaktionen, niedriger Blutdruck), übermäßiger Alkoholgenuss, schlechtes Schuhwerk oder ungünstige Umgebungen mit

...

Liebe Leserin, lieber Leser,

dieser Artikel ist nur für Mitglieder der LinuxCommunity zugänglich, die ein Archiv-Abo der Zeitschrift LinuxUser besitzen. Das Archiv-Abonnement kostet zusätzlich zum Printabo 1 Euro pro Monat und bietet vollen Online-Zugriff auf sämtliche LinuxUser-Artikel, Chat-Workshops und das exklusive LC-Klubforum.

Falls Sie bereits Abonnent eines Archiv-Abos sind, melden Sie sich bitte über das Login-Menü an.

Um ein Archiv-Abonnement abzuschließen, bestellen Sie dieses bitte in unserem Online-Shop.

LinuxUser-Artikel werden 12 Monate nach der Erstveröffentlichung automatisch freigeschaltet. Weitere Artikel aus der Zeitschrift LinuxUser finden Sie im Archiv.

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare

1138 Hits
Wertung: 0 Punkte (0 Stimmen)

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

LinuxUser 05/2014

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

LinuxUser erscheint monatlich und kostet in der Nomedia-Ausgabe EUR 5,95 und mit DVD EUR 8,50. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der LinuxUser-Homepage.

Im LinuxUser-Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben für 3 Euro. Das Jahresabo (ab EUR 60,60) können Sie im Medialinx-Shop bestellen.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...