Fazit

Der Samsung CLP-365W weiß als Einsteigergerät in die Klasse der Farblaser durchaus zu überzeugen. Für kleinere und mittlere Druckvolumen liefert das Gerät die nötigen Kapazitäten, wobei insbesondere die Vielfalt an Anschlüssen den flexiblen Einsatz des Druckers erlaubt. Mit dem eingebauten Server liefert Samsung zudem vielfältige Sicherheitsmechanismen, die Sie sonst oft nur in größeren und wesentlich kostspieligeren Modellen finden.

Die Linux-Unterstützung ist dank der grafischen Installationsroutine und dem jederzeit zugänglichen Programm zur Konfiguration vorbildlich gelöst, hakt jedoch noch etwas, wenn sich unterschiedliche Drucker im gleichen Netz befinden. Als einziges Manko des allgemein sehr soliden Gerätes fallen die relativ kleinen Tonerkartuschen ins Auge.

Die Erstausstattung eignet sich mit 700 Seiten für die Schwarzkartusche und 500 Seiten für die Farbkartuschen nicht für größere Druckaufträge, und originale Samsung-Kartuschen zum Nachkauf liefern mit 1500 Seiten bei der Schwarzkartusche und 1000 Seiten bei den Farbkartuschen eine eher durchschnittliche Lebensdauer. Es liegt jedoch nahe, dass mit zunehmender Verbreitung der Serie 360 wiederaufbereitete Kartuschen von Drittherstellern in den Handel kommen, was die Druckkosten signifikant senkt. 

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 3 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

Kommentare

Infos zur Publikation

LU 09/2017 PERFEKTE FOTOS

Digitale Ausgabe: Preis € 5,95
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Aktuelle Fragen

Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...
Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...
Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 3 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...