So what?

(c) microsoft.com

7 Gründe, warum Linux-Nutzer dem Start von Windows 7 gelassen entgegensehen können

13.05.2009
Seit gestern ist es offiziell: Zum Weihnachtsgeschäft soll das neue Windows 7 in den Regalen stehen. Aus Open-Source-Sicht wird sich dadurch kaum etwas ändern.

1. Windows wird weiter Marktanteile verlieren

Microsoft wird mit der neuen Windows-Version keinen Boden gegenüber Linux gut machen. Dafür besitzt das Betriebssystem aus Redmond schlicht einen zu hohen Marktanteil. Zudem bietet das neue Windows Linux-Nutzern keinen Anreiz, auf das Microsoft-Betriebssystem zu wechseln. Denn auch wenn Windows 7 das beste Windows wäre, das die Welt je gesehen hat, bleibt es Closed Source.

Die Qualität von Windows ändert nichts daran, dass Nutzer zu Linux und freier Software wechseln, sie wirkt sich höchstens auf die Geschwindigkeit dieses Vorgangs aus. Mit Windows 7 ändern sich höchstens die Prozentwerte innerhalb der einzelnen Windows-Versionen, der Windows-Marktanteil insgesamt wird weiter schrumpfen.

2. Kaum neue Features

Hieß es früher noch oft, dass sich die Linux-Hacker sämtliche Ideen bei Microsoft gestohlen hätten, fällt beim Durchblättern der Neuigkeiten von Windows 7 auf, dass das Betriebssystem kaum neue Features mitbringt. Für die meisten Desktop-Effekte habe ich als KDE-4-Nutzer nur ein Lächeln übrig. Auch dass das im Explorer integrierte Brennprogramm nun endlich mit ISO-Abbilddateien klar kommt, sehe ich als klares Indiz dafür, dass Windows-7-Nutzern das Brennen einer Ubuntu-CD noch einfacher machen soll. Zudem verzichtet die neue Version auf einen Haufen Zusatzprogramme, die bei Vista zum Standardumfang gehörten.

Ähnliche Artikel

Alles Ausklappen

Kommentare
Wer ist denn dieser Linux?
Christof Kälin, Donnerstag, 21. Mai 2009 18:28:31
Ein/Ausklappen
so what? ich gehe nicht mehr zurück zu Windows, aber---
Wimpy *, Samstag, 16. Mai 2009 17:26:20
Ein/Ausklappen
Die Qualität wird besser werden!
SilenceMessiah (unangemeldet), Donnerstag, 14. Mai 2009 16:02:17
Ein/Ausklappen
Es ist mir doch
Meinereiner (unangemeldet), Donnerstag, 14. Mai 2009 00:04:16
Ein/Ausklappen
Ergänzung
Py Coder, Mittwoch, 13. Mai 2009 23:37:01
Ein/Ausklappen
So what zurück ...
Benjamin Quest, Mittwoch, 13. Mai 2009 22:17:11
Ein/Ausklappen
Ich habe Windows 7 getestet.
Andreas M., Mittwoch, 13. Mai 2009 20:01:16
Ein/Ausklappen
Gut geschrieben, aber...
Torsten (unangemeldet), Mittwoch, 13. Mai 2009 19:27:58
Ein/Ausklappen
-
Re: Gut geschrieben, aber...
Cmdr.Data (unangemeldet), Mittwoch, 13. Mai 2009 21:44:36
Ein/Ausklappen
-
Re: Gut geschrieben, aber...
Dieter (unangemeldet), Samstag, 23. Mai 2009 13:58:04
Ein/Ausklappen
Der Tipp der Woche

Schon gewußt?

14.11.2015

Auch unter Ubuntu 15.10 kann man wieder mit dem Startmedienersteller (alias Startup Disk Creator) ein Live-System auf einem USB-Stick einrichten. ...

Fehler des Startmedienerstellers von Ubuntu 15.10 umgehen

Aktuelle Fragen

Tails Update
Val Lerie, 11.01.2016 10:51, 0 Antworten
Hallo zusammen, updaten > update Speichern unter > Persistent nicht möglich, mit der Meldung;...
Recoll
Jürgen Heck, 20.12.2015 18:13, 4 Antworten
Wie kann man mit Recoll nach bestimmten Zeichen/Satzzeichen bzw. Zeichenkombinationen suchen, z....
Wings Platinum 4 auf Linux?
Bodo Steguweit, 18.12.2015 11:37, 4 Antworten
Hallo in die Runde ich nutze für meine Diashows Wings Platinum 4 als Diareferent. Arbeite jetzt...
Bandbreite regulieren
Georg Armani, 25.11.2015 16:50, 1 Antworten
Hallo, ich bin ein Neuling in Sachen Linux und hoffe auf Hilfe. Ich habe zwei Windows Rechner...
Windows 10 verhindert LINUX
Hans Wendel, 17.11.2015 17:47, 7 Antworten
Hallo alle, mit einem W10-Laptop (vorher war Win7) wollte ich LINUX ausprobieren. Alles, was ni...