Linux Community Wallpaper Collection

LC-Adventsaktion: Freie Hintergrundbilder zum Download

LC-Adventsaktion: Freie Hintergrundbilder zum Download

11.12.2009
Im Internet gibt es sehr viele sehr schöne Hintergrundbilder zum Download. Die LinuxCommunity-Redaktion hat ein paar davon gesammelt und bietet diese nun als Tarball zum Download an.

Als Redakteur kommt man immer wieder mal in die Lage, dass man einen Haufen Bilder oder eine Musiksammlung oder sonstige Dateisammlung braucht. Meistens für Screenshots, manchmal sind die Dinger aber auch für andere Tests praktisch. Für Videotests gibt es zum Glück den freien Film Big Buck Bunny, bei Audio-Dateien wird selbst gerippt. Lediglich beim Fotomaterial greifen wir meistens auf externe Quellen zu und bemühen uns da auch, schöne Bilder zu finden.

Für alle, die ihre Schreibtischtapete gerne mal ändern, hier 12 freie Bilder zum Download, eignen sich bestens für eine Slideshow mit Wechsel alle zwei Stunden. Sämtliche Bilder sind im Format 1900 x 1200 eignen sich somit auch für größere Monitore.

Ein kleiner Vorgeschmack auf die Wallpaper-Sammlung in Gwenview.

Download

LinuxCommunity Wallpaper Collection

Ähnliche Artikel

Kommentare
RIP: Windows
Py Coder, Samstag, 12. Dezember 2009 03:53:43
Ein/Ausklappen

Wie wärs mit:

http://2blabla.ch/stuff/Lin...ws/rip-windows-2010-flower.png

http://2blabla.ch/stuff/Lin...ws/rip-windows-2010-spooky.png

Sollte noch eine "Grim Reaper" Version machen aber mein Mainboard ist hinüber und warte seit 3,5 Wochen auf ein Ersatz von Asus. :(


Mehr unter www.2blabla.ch


Bewertung: 114 Punkte bei 30 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Bilder in Tarball
Ulf B., Freitag, 11. Dezember 2009 21:27:34
Ein/Ausklappen

Hallo Marcel,

ganz nette Bilder dabei, aber auf KDE-Look.org gibt es meiner Ansicht nach noch bessere. Das ist aber reine Geschmackssache, aber die Auswahl dort ist ja riesig.

Aber zum eigentlichen Grund meines Post's. Ich finde es immer bescheiden wenn die Informationen nicht im eigentlichen Bild fixiert sind. Das bemängle ich schon auf KDE-Look.org regelmäßig, dabei ist das per DigiKam z.B. sogar automatisch möglich.

Außerdem sollte die Kurzinfo bzw. Autor, Lizenz, sowie der Link zur Seite direkt im Kommentar evtl. wiederholt werden (ist per exiftran - aus den exif-tools kein Problem) .

Ciao
Ulf


Bewertung: 81 Punkte bei 25 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Bilder in Tarball
peterf (unangemeldet), Samstag, 12. Dezember 2009 21:30:00
Ein/Ausklappen

Also ich finde es besser, dass die Links im Archiv hinterlegt sind. So finde ich die Originalquelle deutlich schneller, als wenn ich jedesmal noch das Bild öffnen oder mit sonst einem Tool die Exifinfos auslesen muss.

Über die Auswahl kann man streiten, ich hätte auch lieber eins mit Debian-Logo gehabt :-) aber finde es trotzdem klasse.


Bewertung: 173 Punkte bei 19 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Tipp der Woche

Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Tim Schürmann, 24.06.2014 12:40, 0 Kommentare

Wer mehrere nützliche Live-Systeme auf eine DVD brennen möchte, kommt mit den Startmedienerstellern der Distributionen nicht besonders weit: Diese ...

Aktuelle Fragen

Artikelsuche
Erwin Ruitenberg, 09.10.2014 07:51, 1 Antworten
Ich habe seit einige Jahre ein Dugisub LinuxUser. Dann weiß ich das irgendwann ein bestimmtes Art...
Windows 8 startet nur mit externer Festplatte
Anne La, 10.09.2014 17:25, 4 Antworten
Hallo Leute, also, ich bin auf folgendes Problem gestoßen: Ich habe Ubuntu 14.04 auf meiner...
Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...
Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...