Home / Online-Artikel / Das Spiel zum Wochenende: Dungeon Fray

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Eingedost
(161 Punkte bei 4 Stimmen)
Aufteiler
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Rollenspiel-Quickie

Das Spiel zum Wochenende: Dungeon Fray

Geschlossene Gesellschaft

Nitesh Gupta hat zwar auf zahlreiche freie Musikstücke und Grafiken sowie quelloffene Softwarekomponenten zurückgegriffen, sein Spiel jedoch unter eine eigene und recht restriktive Lizenz gestellt. Zumindest derzeit ist Dungeon Fray noch vollkommen kostenlos auf den IndieDB-Seiten erhältlich [1]. Man muss dort nur in den downloads-Bereich wechseln und sich die Dungeon Fray 0.1 Alpha Demo herunterladen. Von der Bezeichnung Alpha Demo sollte man sich dabei nicht all zu sehr abschrecken lassen: Das Spiel funktionierte in unseren Tests bereits reibungslos.

Zu Beginn des Spiels hat man nur die Wahl zwischen einem Krieger und einem Magier. Ihre Fähigkeiten oder Eigenschaften kann man nicht weiter beeinflussen.

Zu Beginn des Spiels hat man nur die Wahl zwischen einem Krieger und einem Magier. Ihre Fähigkeiten oder Eigenschaften kann man nicht weiter beeinflussen.

Das heruntergeladene ZIP-Archiv enthält sowohl die Windows- als auch die Linux-Version. Man muss das Archiv lediglich auf der Festplatte entpacken und das Programm dungeonfray starten. Anschließend folgt man den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Nitesh Gupta bittet alle Spieler um Verbesserungsvorschläge und Fehlermeldungen. Für die nächste Version plant er unter anderem schon eine neue Helden-Klasse (Rouge), drei neue Zaubersprüche und eine verbesserte Benutzeroberfläche.

Hier hat der Magier in einer Truhe einen Steinschlag-Zauber gefunden.

Hier hat der Magier in einer Truhe einen Steinschlag-Zauber gefunden.

Fazit

Dungeon Fray macht eigentlich alles falsch: Es setzt den Spieler vor eine minimalistische, um nicht zu sagen, hässliche Grafik, deckt die extrem kleine Spielwelt sofort auf, wirft nicht mit exotischen oder seltenen Gegenständen um sich, kennt nur eine Handvoll Zaubersprüche und bietet gerade einmal zwei Heldenklassen. Würde man ein Rollenspiel destillieren, so käme Dungeon Fray heraus. Und genau das macht paradoxerweise eine Menge Spaß. Zwar nicht auf Dauer, aber doch immer mal wieder für eine Mittagspause.

Da das Spiel die Karten zufällig aufbaut, entstehen durchaus auch unfaire Situationen. Um aus der Sackgasse zu entkommen muss hier beispielsweise ein Magier der Stufe 1 gleich ein Monster der Stufe 4 schlagen.

Da das Spiel die Karten zufällig aufbaut, entstehen durchaus auch unfaire Situationen. Um aus der Sackgasse zu entkommen muss hier beispielsweise ein Magier der Stufe 1 gleich ein Monster der Stufe 4 schlagen.

Dungeon Fray empfiehlt sich damit eigentlich auch für Rollenspieleinsteiger, die sich bislang von den Zahlenkolonnen und verwirrenden Zauberspruchsystemen der großen Titel haben abschrecken lassen. Dummerweise sind die nach dem Zufallsprinzip erzeugten Verliese extrem schwierig zu lösen. Nitesh Gupta ist sich dieses Problems bewusst und gelobt für die kommende Version Besserung. Seine Lizenzpolitik dürften aber auch dann noch viele als ungerecht empfinden.

Dungeon Fray

Bezugsquelle: http://www.indiedb.com/games/dungeon-fray
Entwickler: Nitesh Gupta
Lizenz: Eigene (Closed Source)
Preis: Kostenlos
Voraussetzungen: Halbwegs aktuelle Linux-Distribution

Infos

[1] Projekt-Homepage:
http://www.indiedb.com/games/dungeon-fray

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare
Neue Version
Tim Schürmann, Montag, 04. März 2013 10:53:05
Ein/Ausklappen

Jetzt ist die Version 0.2 von Dungeon Fray erschienen, die zahlreiche neue Funktionen mitbringt. Unter anderem gibt es neue Monster und neue Zaubersprüche. Eine detaillierte Liste aller Neuerungen steht hier parat:

http://www.ubuntuvibes.com/...02-released-with-many-new.html


Bewertung: Noch keine Bewertung abgegeben!
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Hits
Wertung: 69 Punkte (1 Stimme)

Schlecht Gut

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...