Vor sieben Jahren

Mozilla startet Firefox

Mozilla startet Firefox

Ulrich Bantle
10.11.2011
Zum siebenjährigen Bestehen des Firefox hat die Mozilla-Vorsitzende Mitchell Baker ein kurzes Resümee gezogen und in die Zukunft der Entwicklung geschaut.

Vor sieben Jahren, so Baker in ihrem Blogbeitrag, seien Browser wenig nutzerorientiert noch von besonderer Qualität gewesen. Die damalige Herausforderung habe auch geheißen, den dominierenden kommerziellen Herstellern Paroli zu bieten und gegen deren kontrollierende Marktmacht zu brechen. Browser, das habe Mozilla damals erkannt, seien ein wichtiges Instrument.

Den zukünftigen Anforderungen, die Mobilität, Datentausch, Privatsphäre und Datenschutz heißen, werde sich Mozilla ebenfalls stellen. "Das ist unsere Zukunft", so Baker. Der Nutzer bleibe dabei immer an erster Stelle.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 2 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...
Pantheon konfigurieren (eOS)
John Smith, 16.03.2016 13:50, 0 Antworten
Hallo ins Forum, ich bin neu in der Linuxwelt und fühle mich bereits sehr wohl. Mein neues Sys...