Vor sieben Jahren

Mozilla startet Firefox

Mozilla startet Firefox

Ulrich Bantle
10.11.2011
Zum siebenjährigen Bestehen des Firefox hat die Mozilla-Vorsitzende Mitchell Baker ein kurzes Resümee gezogen und in die Zukunft der Entwicklung geschaut.

Vor sieben Jahren, so Baker in ihrem Blogbeitrag, seien Browser wenig nutzerorientiert noch von besonderer Qualität gewesen. Die damalige Herausforderung habe auch geheißen, den dominierenden kommerziellen Herstellern Paroli zu bieten und gegen deren kontrollierende Marktmacht zu brechen. Browser, das habe Mozilla damals erkannt, seien ein wichtiges Instrument.

Den zukünftigen Anforderungen, die Mobilität, Datentausch, Privatsphäre und Datenschutz heißen, werde sich Mozilla ebenfalls stellen. "Das ist unsere Zukunft", so Baker. Der Nutzer bleibe dabei immer an erster Stelle.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Neue SuSE-Literatur
Roland Welcker, 14.01.2015 14:10, 1 Antworten
Verehrte Linux-Freunde, seit Hans-Georg Essers Buch "LINUX" und Stefanie Teufels "Jetzt lerne ich...
DVD abspielen unter openSUSE 13.1
Michael Pfaffe, 12.01.2015 11:48, 6 Antworten
Hallo Linuxer, Bisher habe ich meine DVD´s mit linDVD unter openSUSE abgespielt. Mit der Versi...
Kontrollleiste SuSE 12.3 gestalten
Roland Welcker, 31.12.2014 14:06, 1 Antworten
Wie bekomme ich das Icon eines beliebigen Programms (aktuell DUDEN) in die Kontrollleiste und kan...
flash-player
roland reiner, 27.12.2014 15:24, 7 Antworten
Mein Flashplayer funktioniert nicht mehr-Plug in wird nicht mehr unterstütz,auch über google chro...
PCLinuxOS Version 2014.08 "FullMonty" Umstellung auf deutsch
Karl-Heinz Welz, 19.12.2014 09:55, 10 Antworten
Hallo, liebe Community, ich bin 63 Jahre alt und möchte jetzt nach Jahrzehnten Windows zu Linux...