Debconf10 in New York

Debconf 2010 zum ersten Mal in den USA

Debconf 2010 zum ersten Mal in den USA

Marcel Hilzinger
25.02.2009 Martin F. Krafft vom Debconf-Organisationsteam gab die Neuigkeit auf der Debconf-Mailingliste bekannt.

New York setzte sich in einem dreieinhalbstündigen Marathon-Meeting gegen die Konkurrenz aus Boston und Quito (Equador) durch, wobei die Entscheidung hauchdünn ausfiel. Informationen zum Event finden sich im Debconf-Wiki.

Aufgrund von Einreise- und Visumsproblemen verzichteten die Debconf-Organisatoren bei den bisherigen neun Konferenzen auf einen Austragungsort in den USA. Dem Team aus New York gelang es nun von Anfang an, die Zweifel des Organisationskomitees in dieser Beziehung zu beseitigen, wie es im Announcement von Krafft heißt.

Dieses Jahr findet die größte Debian-Entwicklerkonferenz in Europa statt. Austragungsort der Debconf9 vom 23. bis 30. July 2009 ist Cáceres in Spanien.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

WLAN-Signalqualität vom Treiber abhängig
GoaSkin , 29.10.2014 14:16, 0 Antworten
Hallo, für einen WLAN-Stick mit Ralink 2870 Chipsatz gibt es einen Treiber von Ralink sowie (m...
Artikelsuche
Erwin Ruitenberg, 09.10.2014 07:51, 1 Antworten
Ich habe seit einige Jahre ein Dugisub LinuxUser. Dann weiß ich das irgendwann ein bestimmtes Art...
Windows 8 startet nur mit externer Festplatte
Anne La, 10.09.2014 17:25, 6 Antworten
Hallo Leute, also, ich bin auf folgendes Problem gestoßen: Ich habe Ubuntu 14.04 auf meiner...
Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...