Die Verbindung herstellen

Hat Linux Ihren PDA als USB-Gerät erkannt (siehe Ausgabe von dmesg), kann SynCE auf ihn zugreifen, sofern keine Firewall die Verbindung nicht aufhält. Geben Sie daher gegebenenfalls zunächst die Ports 5678, 5679 und 990 frei. Starten Sie dann als normaler Benutzer das Programm vdccm.

Die eigentliche Verbindung bereiten Sie mit synce-serial-config ttyUSB0, bei PDAs mit vier USB-Endpunkten mit synce-serial-config ttyUSB1 vor. Die Gerätedatei ttyUSBx kann je nach Distibution auch tts/USBx, usb/tts/x oder usb/ttyUSBx heißen (x steht für 0 oder 1). synce-serial-start initiiert schließlich die Kommunikation: Öffnen Sie in Konqueror die Adresse rapip:/, so sollte das Dateisystem des PDAs erscheinen.

Ausblick

Ist es Ihnen gelungen, das Dateisystem des PDAs im Konqueror anzuzeigen, steht auch einer Synchronisation der Adress- und Kalenderdaten über Multisync oder Kitchensync nicht mehr viel im Weg: Installieren sie zunächst das entsprechende Plugin. Das Multisync-Plugin heißt synce-multisync_plugin und ist unter [6] erhältlich. Das Kitchensync-Plugin finden Sie als syncekonnector unter [7].

Wie Sie mit Multisync und Kitchensync synchronisieren, beschreibt der Artikel "Terminabgleich". Mit Windows Mobile 2005 funktioniert das Synchronisieren im Moment leider noch nicht. Aktuellere Information hierzu finden Sie auf der SynCE-Mailingliste zu Windows Mobile 2005 [8]. Gnome-Nutzer finden unter [9] eine Anleitung zum Einrichten der Gnome-Einbindung.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

Kommentare

Infos zur Publikation

LU 12/2017: Perfekte Videos

Digitale Ausgabe: Preis € 5,95
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

Broadcom Adapter 802.11n nachinstallieren
Thomas Mengel, 31.10.2017 20:06, 2 Antworten
Hallo, kann man nachträglich auf einer Liveversion, MX Linux auf einem USB-Stick, nachträglich...
RUN fsck Manually / Stromausfall
Arno Krug, 29.10.2017 12:51, 1 Antworten
Hallo, nach Absturz des Rechners aufgrund fehlendem Stroms startet Linux nicht mehr wie gewohn...
source.list öffnet sich nicht
sebastian reimann, 27.10.2017 09:32, 2 Antworten
hallo Zusammen Ich habe das problem Das ich meine source.list nicht öffnen kann weiß vlt jemman...
Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 6 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...