Home / LinuxUser / 2006 / 06 / Desktop-Suche mit Beagle unter KDE

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Eingedost
(161 Punkte bei 4 Stimmen)
Aufteiler
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Trüffelschweine

Desktop-Suche mit Beagle unter KDE

Suchen und Finden

Sobald Sie einen Text in das Suchfeld eingeben, beginnt Beagle mit der Suche nach Dokumenten, die den Text enthalten. Das Ergebnis der Suche präsentiert KBeaglebar in einem Menü (Abbildung 2). Ist ein Programm mit dem gefundenen Dateityp verknüpft, genügt ein Mausklick auf das Suchergebnis, um die Datei zu laden.

Abbildung 2

Abbildung 2: KBeaglebar zeigt die Suchergebnisse in einem Menü.

In der Grundeinstellung zeigt das Programm nur fünf Dateien oder Programme an, die den Suchbegriff enthalten. Die Einstellungen erlauben nur bis zu neun Treffer. Auf Grund der geringen Zahl hilft es daher ungemein, die Suche mit einem möglichst präzisen Begriff zu starten, damit die gesuchte Datei auch in der Ergebnisliste auftaucht.

KBeaglebar reicht die Suchbegriffe einfach an Beagle weiter und unterstützt somit alle besonderen Formatierungen, um etwa die Suche auf bestimmte Dateitypen einzuschränken oder Begriffe auszuschließen.

KBeaglebar individuell

Das Programm bietet wenig Konfigurationsmöglichkeiten. Sie erreichen diese durch einen Klick auf den kleinen Pfeil links neben dem KBeaglebar-Symbol in der Kontrollleiste und die Auswahl von Beagle KDE Bar einrichten... aus dem Menü.

Es erscheint ein dreiseitiger Dialog. Auf der ersten Seite bestimmen Sie das Tastaturkürzel, das das Suchfenster öffnet. Auf der zweiten richten Sie die die Breite des Menüs für die Suchergebnisse ein und legen fest, wie viele Suchergebnisse KBeaglebar anzeigen soll (Abbildung 3).

Abbildung 3

Abbildung 3: Einige bescheidene Optionen beeinflussen das Aussehen von KBeaglebar.

Die dritte Seite des Konfigurationsdialogs enthält einen Schalter, der das Programm Beagle-control startet, mit dessen Hilfe Sie Beagle anpassen. Die Software zeigt den Index-Status an und erlaubt es, die Verzeichnisse zu bestimmen, die Beagle indiziert (Abbildung 4).

Abbildung 4

Abbildung 4: Mit dem Programm Beagle-control manipulieren Sie die Einstellungen des Backends Beagle.

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare

Hits
Wertung: 69 Punkte (1 Stimme)

Schlecht Gut

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

LinuxUser 05/2014

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

LinuxUser erscheint monatlich und kostet in der Nomedia-Ausgabe EUR 5,95 und mit DVD EUR 8,50. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der LinuxUser-Homepage.

Im LinuxUser-Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben für 3 Euro. Das Jahresabo (ab EUR 60,60) können Sie im Medialinx-Shop bestellen.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...